Rathaus mit Schriftzug

Gemeindenachricht

Erfolgreiche Indienststellung des neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20


Leider war und ist eine feierliche Fahrzeugübergabe des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 an die Feuerwehrfrauen und -männer der Freiwilligen Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen sowie an die Bevölkerung aufgrund der immer noch vorherrschenden pandemischen Lage nicht möglich. Kommandant Dominik Wolf, Bürgermeister Bernd Stober als oberster Dienstherr der Feuerwehr und Abteilungskommandant Christian Bohlinger geben aber die Hoffnung nicht auf, dass dies in der zweiten Jahreshälfte möglich sein wird.

Das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 wird ein Tanklöschfahrzeug 16/25 mit dem Baujahr 1987 sowie teilweise den Rüstwagen 2 ebenfalls aus dem Jahr 1987 ersetzen.

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 ist das Erstausrückende Fahrzeug vom Feuerwehrhaus Eggenstein. Es trägt den Funkrufnamen „Florian Eggenstein-Leopoldshafen 1/46“ was sich auch im KFZ-Kennzeichen KA-EL 1460 wiederspiegelt. Im April 2020 hat der Gemeinderat die Beschaffung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs 20 (HLF20) für rund 460.000 € beschlossen. Etwas mehr als ein Viertel davon wird der Gemeinde als Zuschuss erstattet.

In den letzten Monaten fanden intensive Einweisungsfahrten und Pumpenschulungen für die Maschinisten in Kleinstgruppen statt. Die aktiven Feuerwehrleute konnten ebenfalls in eigenen Übungsdiensten in Kleingruppen das neue Einsatzfahrzeug ausführlich kennenlernen.

Eine ausführliche Beschreibung des Einsatzfahrzeuges und der feuerwehrtechnischen Beladung wird zur offiziellen Fahrzeugübergabe erfolgen.

^
Redakteur / Urheber
Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen