Rathaus mit Schriftzug

Gemeindenachricht

Einsätze der Woche – Fünffacher Brandmeldealarm im Schröcker Tor


Die Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen wurde in der Kalenderwoche 2 zu insgesamt fünf ausgelösten Brandmeldeanlagen am gleichen Objekt im Schröcker Tor von der integrierten Leitstelle Karlsruhe alarmiert.

Die erste Alarmierung erfolgte am frühen Mittwochmorgen, den 12. Januar 2022 um 00:21 Uhr, weitere Brandmeldealarme waren einen Tag später am Donnerstag, den 13. Januar 2022 um 22:09 Uhr und um 22:45 Uhr sowie freitags, 14. Januar 2022 um 19:59 Uhr und um 21:09 Uhr.

Bei dieser Einsatzserie wurde immer zuerst der betroffene Bereich von Einsatztrupps auf ein Schadenfeuer oder eine Verrauchung abgesucht, es konnte aber jedes Mal schnell Entwarnung gegeben werden. Einmal war die Auslöseursache ein eingedrückter Handruckmelder, ein andermal löste die Brandmeldeanlage wegen eines technischen Defekts eines Rauchmelders aus, bei den drei weiteren Einsätzen war die Auslösesursache unbekannt. Nach einer durchschnittlich 30-minütigen Einsatzdauer und Rückstellung der Brandmeldeanlage wurde das Objekt dem Betreiber wieder übergeben.

Bei dem Einsatzstichwort „Band – Auslösung einer Brandmeldeanlage“ werden laut gültiger Alarm – und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen zwei Führungsfahrzeuge (Kommandowagen und der Einsatzleitwagen), der Teleskopmast als Hubrettungsfahrzeug sowie zwei Löschgruppenfahrzeuge und ein Tanklöschfahrzeug eingesetzt. Pandemiebedingt waren bei diesen 5 Einätzen die Kräfteanzahl in den Einsatzfahrzeugen reduziert. Insgesamt waren ca. 25 ehrenamtliche Feuerwehrleute im Einsatz sowie 10 Personen in Bereitschaft in den beiden Feuerwehrhäusern. Weiter war noch die Polizei Karlsruhe-Waldstadt und der Rettungsdienst im Einsatz.

^
Redakteur / Urheber
Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen