Kleindenkmale

Der Landkreis Karlsruhe hat Ende 2017 mit wissenschaftlicher Begleitung durch das Landesamt für Denkmalpflege das umfassende Projekt zur Erfassung von Kleindenkmalen gestartet. Ziel ist die Schaffung eines öffentlichen Bewusstseins für die oft unscheinbaren Zeugen der Vergangenheit und damit verbunden deren langfristige Sicherung, Pflege und Erhalt.

„Die uns bekannten Kleindenkmale in Eggenstein-Leopoldshafen haben wir alle erfasst und im Dezember 2018 an Kreisarchivar Bernd Breitkopf des Landratsamts Karlsruhe in Bruchsal weitergegeben“, berichten Manfred Stern (Leo.) und Reinhold Singer. 

Auf den Anfang 2019 neu gestalteten Internetseiten des Landratsamts Karlsruhe ist eine interaktive Karte im Entstehen, auf welcher bereits die ersten Kleindenkmale jeweils mit Foto und ein paar Stichworten dargestellt sind. Eine Broschüre mit ausgewählten Kleindenkmalen soll nach Projektabschluss erstellt werden.

„Wer weiß, wo weitere Kleindenkmale stehen, die noch nicht erfasst sind, kann sich gerne bei mir melden“, fordert Archivarin Kranich auf, 0721 97886-61. Sie kann auch Auskunft geben kann, was schon erfasst ist. Noch bis Ende 2019 kann gemeldet werden. 

Nach intensiven Recherchen in Chroniken, Gesprächen mit Alteingesessenen und vor allem aufgrund ihrer sehr guten Ortskenntnis haben die geschichtlich interessierten Stern und Singer in Absprache mit Gemeindearchivarin Kranich 38 Grenzsteine, Brunnen, Kriegsgefallenenehrenmale und weitere Objekte fotografiert sowie akribisch in vorgegebenen Erfassungsbögen mit genauem Standort, Größe, Beschaffenheit und Zustand dokumentiert.
Von dieser Erfassung sind Gebäude, archäologische und Naturdenkmale ausgenommen. „Katholisch geprägte Orte wie Kraichtal weisen übrigens durchschnittlich etwa doppelt so viele Kleindenkmale auf wie evangelische. Manche Objekte sind in keinem guten Zustand und bedürfen einer Sanierung“, berichten Stern und Singer von ihren Exkursionen.

Wissen Sie, wo noch steinerne Zeitzeugen stehen, die in der untenstehenden Liste nicht erfasst sind? Dann sind wir für Ihre Information sehr dankbar.

Kranich, Katrin

Gemeindearchiv

 

Bisher erfasst:
Eggenstein 27 Kleindenkmale, Leopoldshafen 23 Kleindenkmale,
für die Gesamtgemeinde 14 Grenzsteine.

Kleindenkmale OT Eggenstein:   

  • Gedenkstein Friedhof 1914/18, 1939/45, 1870/71 
  • Grabmal Dr. Esser Friedhof 
  • Denkstein Heimatvertriebene Siwatzer Friedhof 
  • Erinnerungsstelen altes Rathaus Kirchplatz Hauptstraße 
  • Ehrenmal für Gefallene an der evangelischen Kirche Hauptstraße 1866, 1870/71
  • Eingangstor zur Mühle Kirchenstraße 
  • Gedenkstein Heimatvertriebene Donauschwaben und Sudetendeutschen 
  • Zehntstein Linkenheimer Allee 
  • Verladerampe beim Bahnhof Jahnstraße 
  • Tafel ehemaliges Pumpenhaus über K 3580 
  • Gedenkstein Bürgermeister Stern - Anlage (Metzgerwörth/Fisperweg)  
  • Gedenkstein Hochwasserstände Belle/Rhein 
  • Brunnen vor dem Heimathaus Ankerberg 8 
  • Dr. Esser Brunnen Ankerberg Ecke Schützenstraße
  • Türständer links der Eingangstür Fachwerkhaus Schützenstraße 12 
  • Stellfalle Bachkanal Siemensstraße
  • Alte Mühle Kirchenstraße 
  • Alte Mühle Südseite Wilhelmstr.
  • Hochwassermarke Alte Mühle Eggenstein
  • Gedenkstein der toten Fischer bei Fischerheim
  • Zunftschild Bäcker im Heimathaus
  • Evangelische Kirche Sonnenuhr
  • Evangelische Kirche Grabplatte Pfarrer Johann Wendelinus Schüz (Schütz)
  • Evangelische Kirche Grabplatte Pfarrer Maximilian Georg Waag
  • Evangelische Kirche prov. Grabplatte Familie Schüz (Schütz) und Grabplatte Pater Johannes Wester
  • Evangelische Kirche Grabplatte Amtmann Johannes Varnbühler
  • Evangelische Kirche Gedenkplatte für Gefallene;

Kleindenkmale OT Leopoldshafen:

  • Brunnen vor dem Heimatmuseum 
  • Eckständer neben dem Hoftor Ratsgasse 7 
  • Hochwasserstein Blumenstr. 16
  • Waschstein Wiesenstr. 
  • Waschstein Am Südhang
  • Standort eines Krans Alter Hafen 
  • Gedenkplatte am ehemaligen Englischen Hof Leopoldstr. 7 
  • Brunnen Die Wege des Rheins Leopoldstr. 40 altes Rathaus 
  • Grabstätte Vomberg Friedhof 
  • Denkmal Gefallene 1914 - 1918 Friedhof 
  • Denkmal Gefallene 1939 - 1945 Friedhof 
  • Schröcker Schließ hinter Klärwerk 
  • Alter Bahnhof 
  • Dammscharte Leopoldshafen 
  • Bunker gesprengt hinter Klärwerk 
  • Waaghäusle 
  • Findling mit Schild 
  • Gewann Mittelgrund Kiesgrube Hauf 
  • Abort Stilles Örtchen Hof Heimatmuseum 
  • Eckständer Fachwerkhaus Leopoldstraße 8
  • Eckständer Heimatmuseum
  • Denkmal der Gefallenen 1914-1918 und 1939-1945 (Steinkreuz Friedhof)
  • Narrenbrunnen LCC Mainzerstraße
  • Flußpferd Teich Bürgerpark

Grenzsteine:  

  • Grenzstein Hinter Lärmschutzwall zwischen B 36 und Lidl 
  • Grenzstein Gewann Köpfle links der L 559 Richtung Fähre 
  • Grenzstein gegenüber der Schröcker Schließ 
  • Grenzstein Gewann Hopfenberg Mittelgrund 
  • Grenzstein Hof Heimatmuseum
  • Grenzstein Hof Heimatmuseum
  • Grenzstein Hof Heimatmuseum
  • Grenzstein 1 beim Fischerheim Eggenstein
  • Grenzstein 2 beim Fischerheim Eggenstein
  • Grenzstein 3 beim Fischerheim Eggenstein
  • Grenzstein Alte Mühle Eggenstein
  • Grenzstein Nr. 183 beim Bürgerpark Pfinzentlastungskanal
  • Grenzstein Nr. 184 beim Bürgerpark Pfinzentlastungskanal
  • Grenzstein Nr. 185 beim Bürgerpark Pfinzentlastungskanal
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Logo der Behördennummer 115zoom

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook