1
2
3
4
5
6

Corona-Virus: Wichtige Infos

Bitte beachten Sie unsere Hinweise bzgl. der aktuellen Situation in unserer Gemeinde

Schöne Weihnachten

12.12.2019

Stimmungsvoll feierten wir mit Musik und Gesang zusammen mit unseren Senioren, beim Museums-Nikolaustag und Adventssingen die Weihnachtszeit. Bürgermeister Stober gab bei allen drei Feiern einen kurzen Rückblick auf die Geschehnisse des ablaufenden Jahres und stand für persönliche Gespräche zur Verfügung. Ganz großer Dank an alle, die in irgendeiner Weise mitgewirkt haben, und das waren sehr viele. Wir wünschen allen FROHE WEIHNACHTEN und ein GESUNDES NEUES JAHR!

Frohe Weihnachten für ALLE zoom

Und wenn die Klänge der Kapelle Münchgesang erklingen, dann ist es wieder soweit. Es weihnachtet und dies feiern wir mit unseren lebenserfahrenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in der Rheinhalle. Stimmungsvoll, abwechslungsreich, mit Musik, Film, Gesang, Witz sowie Bescherung vom Nikolaus, fast familiär ging es zu. Man kennt sich, trifft Bekannte und hat jede Menge Gesprächsstoff. Dafür sorgt auch der Rückblick des Bürgermeisters auf die Geschehnisse des ablaufenden Jahres mit Ausblick auf das, was kommen wird.  Sandra Bauer, die Assistentin des Bürgermeisters, hat ein unterhaltsames Programm zusammengestellt und zusammen mit Klaus Stadler alles bestens organisiert. Mitglieder des Gemeinderates servierten Krustenbraten, Kartoffelsalat, Bauernbrot, Kaffee und Kuchen sowie Getränke ganz nach Belieben. Im Kurzfilm von Wilfried Jahraus waren lustige Szenen zu sehen, in denen Arnold Hofheinz Mitreisende im Zug beim Seniorenausflug der Gemeinde nach Oberwesel im Jahre 2003 interviewt.  Hofheinz überzeugte gleich noch mal als imposanter Nikolaus in besonders schönem Gewand. Rudi Sauer las die Weihnachtsgeschichte und Marc Mehler trug mit Vehemenz und körperlichem Einsatz das Gedicht "Gold, Weihrauch un Myrrhe" von Harald Hurst vor. Michael Köster füllte ganz ohne Mikrofon die Rheinhalle mit seinen Dudelsackklängen aus, zu denen viele erstaunlich textsicher u.a. bei Amazing Grace mitsangen. Hellauf begeistert waren insbesondere diejenigen der fast 400 Gäste, welche das Frauenvokal-Ensemble DÜRr&MOLLig noch nicht kannten. Gerne kamen die schwarz-rot gekleideten Damen den Zugabe-Rufen nach. Das gemeinsame Singen mit Gänsehauteffekt vom ganzen Saal zusammen mit den freiwilligen Helfern der Verwaltung, des Gemeinderates und DÜRr&MOLLig beschlossen den wunderschönen Nachmittag.  

Über die vielen positiven Rückmeldungen der Gäste und den häufig ausgesprochenen Dank haben sich die Mitarbeiter der Verwaltung sowie der Gemeinderat sehr gefreut. 

Hoch motiviert hatten viele der Freiwilligen zusammen mit dem Bauhof in kurzer Zeit die Halle auf- und auch gleich leergeräumt. Viele Hände schnelles Ende. Wir freuen uns auf nächstes Jahr, wenn die Klänge von Münchgesang wieder erklingen.

Ganz herzlichen Dank an alle Organisatoren und Mitwirkenden!

Gemeinderäte und Verwaltungsmitarbeiter bewirteten die Gäste bei der Weihnachtsfeier
Gemeinderäte und Verwaltungsmitarbeiter bewirteten die Gäste bei der Weihnachtsfeier
Nikolaus Arnold Hofheinz bei der Adventsfeier Rheinhallezoom
2-tägiger Nikolaustag ums Museum mit besonderen Angeboten für Kinder, klein aber fein. DANKE!zoom
2-tägiger Nikolaustag ums Museum mit besonderen Angeboten für Kinder, klein aber fein. DANKE!
Gemeinsames Adventssingen mit schönem Programm unserer örtlichen Kulturvereinezoom
Gemeinsames Adventssingen mit schönem Programm unserer örtlichen Kulturvereine
 
Weihnachtsfeier für unsere Seniorenzoom
Weihnachtsfeier für unsere Senioren
Nikolaustag rund ums Museum, speziell für Kinder tollzoom
Nikolaustag rund ums Museum, speziell für Kinder toll
 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel: 0721 97886-0 • Fax: 0721 97886-23 • E-Mail: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten (tel. voranmelden):
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr
Do 14.00-18.00 Uhr