1
2
3
4
5
6

STADTRADELN-Baumpflanzaktion im Landkreis Karlsruhe

20.04.2021

Die uea informiert: STADTRADELN dieses Jahr vom 27.06. bis 17.07.2021. Für die letztjährig eingesendeten Videos wurden ökologisch wertvolle Streuobstbäume gepflanzt.

Foto uea informiert, Umwelt-Energieagentur Landkreis Karlsruhe für Nachhaltigkeit

Baumpflanzaktion aufgrund STADTRADELN-Videos

Genau 48 Obstbäume wurden Ende Februar 2021 neu auf Streuobstwiesen in Malsch gepflanzt. Der Boden für die Neupflanzung der regionaltypischen und widerstandsfähigen Obstbäume wurde schon im Sommer vergangenen Jahres bereitet, als der Landkreis Karlsruhe bei STADTRADELN teilnahm. Die Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe (UEA) hatte dies unterstützt und einen Baum als Belohnung für jedes eingesandte Video von der STADTRADELN-Aktion ausgelobt. Da dieses Mal keine Auftakt-, Abschluss- oder Gruppenaktionen erlaubt waren, konnten Teilnehmende ein Video einsenden, um dann zumindest im Internet als Zusammenschnitt ein Wir-Gefühl zu ermöglichen. 30 Videos wurden aus allen Ecken des Landkreises gesendet – das macht 30 Bäume für das STADTRADELN 2020. Und weil die Aktion überraschend gut ankam und die erfahrenen Streuobstwiesen-Eigner Bedarf für weitere Bäume meldeten, legte die Gemeinde Malsch noch einmal 18 Bäume drauf. Im Gegenzug ließ sich der Vorstand der Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe e.V. , Hans-Martin Flinspach, nicht zweimal bitten und führte bei der Schaupflanzung kompetent und anschaulich vor, wie die Bäume richtig gepflanzt werden. Die neuen Eigentümer der Bäume, die das nötige Material einschließlich Pfahl und Schutzgitter kurz zuvor in Empfang genommen hatten, schritten im Anschluss direkt zur Tat. Etwa die Hälfte aller Streuobstwiesen in Deutschland befinden sich in Baden-Württemberg. Sie sind eines der artenreichsten Lebensräume und daher für die Biodiversität von großer Bedeutung. Umso wichtiger ist der Schutz und die Pflege der Streuobstwiesen für den Erhalt dieses Ökosystems. 

Vom 27.06. - 17.07.2021 nimmt der Landkreis Karlsruhe wieder bei STADTRADELN teil, eine Kampagne die 2008 von der Initiative Klima-Bündnis ins Leben gerufen wurde und sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Im letzten Jahr nahmen fast 6000 Bürger des Landkreises teil und haben damit bilanziell während der drei Wochen 219 Tonnen CO 2 vermieden. Mitradeln kann jeder. Einfach bei Stadtradeln anmelden, als Einzelperson bei Ihrer Kommune oder als Team: www.stadtradeln.de

Informationen, neutrale Beratung, Unterstützung 

In jeder Gemeinde im Landkreis Karlsruhe berät Sie die UEA (Umwelt und Energieagentur Kreis Karlsruhe) zu den Themen Energie sparen, Erneuerbare Energien, Heizung tauschen, Fachpartner Bauen und Energie, Photovoltaik, sowie zu Fördermitteln und Zuschüssen zur Finanzierung. Hier erhalten Sie neutrale Informationen kostenfrei am Beratungstelefon oder im Rahmen einer unverbindlichen einstündige Erstberatung.

••• KONTAKT 

Informationen zu weiteren umwelt- und energierelevanten Themen erhalten Sie am Beratungstelefon der Umwelt und Energieagentur Kreis Karlsruhe - kompetent und neutral.
Telefon 0721 936-99690, E-Mail buergerberatung@uea-kreiska.de , www.zeozweifrei.de .
Sie finden zeozweifrei auch auf Facebook, Instagram und YouTube

Umwelt-Energieagentur Landkreis Karlsruhe für Nachhaltigkeit

Corona-Virus: Wichtige Infos

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel: 0721 97886-0 • Fax: 0721 97886-23 • E-Mail: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten (tel. voranmelden):
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr
Do 14.00-18.00 Uhr