1
2
3
4
5
6

Geschützte Pflanzen auf Sanddüne

10.02.2021

Gegenüber dem AndreasBräu im Tiefgestade befindet sich das Naturdenkmal Sanddüne. Dort wachsen geschützte Pflanzen. Bitte die abgesperrten Bereiche meiden und auf die freien Bereiche Richtung Damm ausweichen. Danke.

Rodeln macht Spaß und häufig haben wir in unserer Region dafür keine Gelegenheit, weil der Schnee gleich wieder weg ist. 

Unser Naturdenkmal Sanddüne liegt recht unscheinbar an der K3580 gegenüber vom AndreasBräu.
Vielen ist es gar nicht bewusst, dass es sich hier um etwas ganz Besonderes handelt.

In den BNN und im Amtsblatt war im Dezember 2020 ein Bericht.

Die Sanddüne ist die biologisch wertvollste Fläche auf unserer Gemarkung. Dort findet sich eine faszinierende Pflanzenwelt, um deren Erhalt wir uns bemühen und die wir schätzen.
Wir danken jedem für seine Rücksichtnahme.
 

Foto Naturdenkmal Sanddüne 10.02.2021 bitte nicht rodelnzoom
Foto Naturdenkmal Sanddüne 10.02.2021 bitte nicht rodeln
Foto BNN-Artikel von Nico Fischer Naturdenkmal Sanddüne 03.12.2020, mit freundlicher Genehmigung der BNNzoom
Foto BNN-Artikel von Nico Fischer Naturdenkmal Sanddüne 03.12.2020, mit freundlicher Genehmigung der BNN

Corona-Virus: Wichtige Infos

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel: 0721 97886-0 • Fax: 0721 97886-23 • E-Mail: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten (tel. voranmelden):
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr
Do 14.00-18.00 Uhr