1
2
3
4
5
6

Rathaus-Schlüssel zurück

17.02.2021

LCC-Präsident Frank Knobloch gab Bürgermeister Bernd Stober am Aschermittwoch symbolisch den Rathaus-Schlüssel wieder zurück, den er ihm am 11.11. abgenommen hatte. Schon damals hatte er befürchtet, dass es die Narren schwer haben werden: "viel verrückter geht’s nicht mehr, als die Welt momentan schon ist, Corona-Virus! - so ein Mist!"

Schlüssel-Rückgabe am Aschermittwoch, selbst der Schlüssel trägt Maske
Schlüssel-Rückgabe am Aschermittwoch, selbst der Schlüssel trägt Maske

"Der Schlüssel wurde leider kaum benutzt in diesem Jahr,
 das war dem LCC jedoch fast klar,
 denn wegen Covid gab es keine Amtsgeschäfte-Narretei,
 deshalb ist der LCC dieses Jahr vielleicht früher schon dabei;
 und holt, mit etwas Glück,
 den Schlüssel schon vor dem 11.11. wieder zurück!" 

Mit diesen launigen Worten gab der LCC-Präsident Frank Knobloch Bürgermeister Bernd Stober den Rathaus-Schlüssel zurück. Und wer weiß, ob er seine versteckte Drohung wahr macht und schon vor dem 11.11. das Rathaus stürmt.

„Die gesamte Zeit der vergangenen Faschingskampagne, vom 11.11. bis zum Aschermittwoch, galt in Deutschland der Corona-bedingte Lockdown. Weder waren Veranstaltungen erlaubt, noch überhaupt ein vereinsinternes Treffen oder ein Training der Tanzgruppen. Mit insgesamt fünf Videos hat der LCC am Faschingswochenende ab Faschingssamstag online für Faschingsstimmung in der Region gesorgt; alle Videos sind auch auf YouTube abrufbar unter "LCC Online 2021". Ganz ohne Fasching blieben die Aktiven des LCC also auch diesmal nicht, die Vorfreude auf Auftritte vor Publikum im nächsten Jahr ist umso größer“, teilt Marc Mehler, Schriftführer des LCC, mit.


Schon zu Beginn der aktuellen Kampagne befürchtete Frank Knobloch eine schwierige närrische Zeit:

"11.11. – es ist soweit,
es beginnt die wilde Jahreszeit,
nur diesmal wird’s für Narren schwer,
viel verrückter geht’s nicht mehr,
als die Welt momentan schon ist,
Corona-Virus so ein Mist! 
Den Rathausschlüssel haben wir trotzdem bekommen, 
im Regierungssitz wie üblich Platz genommen, 
unsern Präsidenten in sein Amt voll eingesetzt, 
davon träumt die USA bis jetzt. 
Was wir damit bis Aschermittwoch machen werden, 
steht bislang aber noch in den Sternen, 
die üblichen großen Events kann es nicht geben, 
der Lockdown trifft uns genau wie jeden. 
Wir werden sehen, was die Kampagne noch bringt, 
in unsern Herzen ist Fasching aber ganz bestimmt, 
ab sofort ist unsere Welt ein bisschen weiß-blau, 
und im Home-Office schallt es umso lauter „Schröck-Helau!“"

Corona-Virus: Wichtige Infos

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel: 0721 97886-0 • Fax: 0721 97886-23 • E-Mail: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten (tel. voranmelden):
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr
Do 14.00-18.00 Uhr