Eggenstein-Leopoldshafen im Herbst
Eggenstein-Leopoldshafen im Herbst
Idyllisch entspannend zu jeder Jahreszeit ist die Umgebung von Eggenstein-Leopoldshafen.
Herbst im Alten Hafen
Herbst im Alten Hafen
Foto "Traum in Gelb" stammt von Alfred Volk aus Karlsruhe
 
 
1
Eggenstein-Leopoldshafen im Herbst
Idyllisch entspannend zu jeder Jahreszeit ist die Umgebung von Eggenstein-Leopoldshafen.
2
3
4
Herbst im Alten Hafen
Foto "Traum in Gelb" stammt von Alfred Volk aus Karlsruhe
5
6

Großes Interesse an Kleindenkmalen

10.03.2020

„Ganz herzlichen Dank für die sehr gute Veranstaltung am Sonntag. In der Tat ein Highlight bei unserer Wanderausstellung“, lobte Bernd Breitkopf, Archivar des Landkreises Karlsruhe und Projektverantwortlicher der Erfassung der Kleindenkmale. Er war hocherfreut über die bisher höchste Besucherzahl und das „ausgebuchte Haus“. Im Rathaus sind bis Ende März sowohl zehn Schautafeln mit Kleindenkmalen aus dem ganzen Kreis als auch viele einzelne Motive aus dem neuen Büchlein „Kleindenkmale in Eggenstein-Leopoldshafen“ zu sehen.

„Als Eingeborener glaubte ich mich auf der Gemarkung ganz gut auszukennen. Das Projekt Kleindenkmale hat mir aber gezeigt, dass es immer wieder Neues zu entdecken gibt“, verriet Bürgermeister Stober bei seiner Begrüßung. 

„Schlüssel zum Erfolg des umfangreichsten Kulturprojekts im Landkreis Karlsruhe sind die rund 220 ehrenamtlichen Erfasser/innen“, hob Breitkopf hervor und lobte Reinhold Singer und Manfred Stern als ganz besonders engagierte Erfasser. Stern und Singer haben bei uns in Eggenstein-Leopoldshafen die kleinen Zeugen vergangener Zeiten auf den vorgegebenen Erfassungsbögen dokumentiert und fotografiert. Bürgermeister Stober war von der Idee sofort angetan die gesammelten Informationen in einer Broschüre darzustellen. Die großzügige Unterstützung der Spar- und Kreditbank Hardt ermöglichte es. Und so ist als weiterer Baustein der Dokumentation unseres historischen Erbes das 44-seitige Büchlein Kleindenkmale in Eggenstein-Leopoldshafen entstanden. Neben den vielen Bildern finden sich kurze Hintergrundinformationen zum jeweiligen Objekt, welche Stern und Singer in Zusammenarbeit mit Archivarin Kranich und Wolfgang Knobloch zusammengetragen haben. In der Buchhandlung Krissel im Donauring kann man die Broschüre für 5 € kaufen. Die Erlöse werden Manfred Stern und Reinhold Singer für die Bewahrung der Kleindenkmale auf unserer Gemarkung verwenden.  

Reinhold Singer dankte für die vielfältige Unterstützung, insbesondere den Mitgliedern der AG Ortsgeschichte und Klaus Stadler. Außerdem hielt er ein Plädoyer für den Schutz der kleinen und großen Denkmale. Besonders für die Erhaltung des ehemaligen Pumpenhauses im Hagsfelder Weg will er sich einsetzen, wenn es auch wegen der Schmierereien kein schöner Anblick sei. Eggenstein hatte bereits 1927 eine eigene Wasserversorgung. Unter dem Pumpenhaus befand sich die Technik dafür. Bürgermeister Stober konnte ihn beruhigen, denn der Gemeinderat hat bereits vor einigen Jahren beschlossen, das Pumpenhäuschen zu bewahren und er werde sich dafür einsetzen, dass es erhalten wird.

Die Kleindenkmale im Landkreis Karlsruhe finden sich noch nicht alle im Geoportal des Landkreises. Nicole Müller wird sie sukzessive ergänzen. Sie stellte die informative Internetseite mit ihren vielen Möglichkeiten vor. www.geoportal.landkreis-karlsruhe.de/kreiskarte. Unter dem Button „Kleindenkmale“ gelangt man zu den   bisherigen Ergebnissen, die online gestellt wurden, fast von jeder Kommune kann man Bilder und Erfassungsbögen einsehen.

Ein besonderes Erlebnis war das Harfenspiel von Friederike Siemer (www.siemer-harfe.de), dessen rhythmische Seite durch die Begleitung von Wolfgang Kempe am Cajon hervorgehoben wurde. Es erklang mal zart, mal im temperamentvollen Tango. „Es hat mich mitten ins Herz getroffen“, meinte eine begeisterte und zugleich gerührte Zuhörerin. Nach dem geführten Rundgang durch die Ausstellung mit Archivarin Kranich spielten Siemer und Kempe nicht nur das Abschlussstück, sondern gaben auch noch die lautstark mit Beifall geforderte Zugabe. Ein außergewöhnliches Musikerlebnis bei einer außergewöhnlichen und gelungenen Veranstaltung.

Foto der beiden Erfasser der Kleindenkmalezoom

Die geplanten Führungen durch die Ausstellung mit Reinhold Singer und Manfred Stern sind wegen der Ansteckungsgefahr leider abgesagt.

Foto der Titelseite des Amtsblattes mit Bildern der Ausstellungseröffnungzoom
Foto der Webseite der Kreiskarte mit den Kleindenkmalenzoom
Foto der Titelseite der neuen Broschüre Kleindenkmalezoom

Die 44-seitige Broschüre gibt es für 5 € bei der Buchhandlung Krissel, Donauring.
Danke an die Spar- und Kreditbank Hardt für die finanzielle Unterstützung.

 

Corona-Virus: Wichtige Infos

Bitte beachten Sie unsere Hinweise bzgl. der aktuellen Situation in unserer Gemeinde.

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Logo der Behördennummer 115zoom

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook