bunter Herbswald

Waldbegang

Der jährliche Waldbegang ist hochinformativ und ein offizieller Bestandteil der Haushaltsplanung. Bei uns ist er öffentlich, d.h. die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen.

Wenn die Gelder für das nächste Haushaltsjahr geplant werden sollen, muss der Gemeinderat wissen, wofür diese verwendet werden. Deshalb führt unser Förster Friedhelm Booms jedes Jahr die Gemeinderäte und weitere Vertreter der Verwaltung durch unseren Gemeindewald. Er erläutert vor Ort und somit sehr anschaulich den Zustand unseres Baumbestandes (Stichwort: Eschentrieb-Sterben), die kürzlich durchgeführten und die geplanten Maßnahmen. Richtschnur dafür ist das detaillierte Waldleitbild, welches in unserer Gemeinde vor ein paar Jahren erarbeitet wurde und nach wie vor Gültigkeit besitzt.

Den Termin finden sie hier auf der Homepage bei den anderen Veranstaltungsterminen