evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

Gesangverein Frohsinn 1838 Eggenstein e.V.

Kirchenstr. 2 d
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
www.frohsinn-eggenstein.de

Günter Stern
0721 704836

Vorstandschaft 2014

1. Vorstand
Günter Stern       
Tel. 0721-704836    
gvfrohsinn@web.de

2. Vorstand
Roland Huttinger 
Tel. 0721-787382
roland.huttinger@freenet.de

Frauenchorvertreterin
Gisela Stern
0721-787308   
gisela.stern@web.de

Vertretreter Next Generation
Susanna Flaig    
0721-784163  gsps-flaig@versanet.de

Jubiläumsabend 175 Jahre in 2013zoom
Jubiläumsabend 175 Jahre in 2013
 

Vereinszweck

Als ältester Verein der Gemeinde wirken wir seit vielen Jahren mit viel Idealismus und Gemeinschaftsgeist bei deren kulturellen Leben mit.

Daneben verbindet die Sängerinnen und Sänger der Spaß am Chorgesang und die Geselligkeit.
Schwerpunkte des Gesangvereines ist die aktuelle und traditionelle Chorliteratur, gepaart mit modernen Liedern und Schlagern.
Während in der Formation „Next Generation“ Spaß und Freude am Singen von modernen, vorwiegend englischsprachigen Liedern, Rock, Pop und Discomusik im Vordergrund steht, pflegt der „Traditionschor“ das Spektrum vom konventionellen bis zum zeitnahen Liedgut.

Chronik des Gesangverein Frohsinn 1838 Eggenstein e.V.

 Jahr - 1. Vorstand - Dirigent - Wichtige Ereignisse

1838    Carl Neck Feil und Röth Gründung des Gesangvereines Frohsinn, überwiegend kirchlicher
            Chorgesang
1850     Erweiterung des Repertoires auf weltliche Lieder
1865     Erstes Vereinsbanner 1872 Adam Jahraus    
1875     Hauptlehrer Pohl Erste Gründung eines gemischten Chores, Verein hatte 150 Mitglieder
1891     Weihe der ersten Vereinsfahne
1892     August Herrmann   Älteste bekannte Vereinsstatuten
1894     Ältestes vorliegendes Vereinsprotokoll 1896 Adam Jahraus    
1899     Carl-Friedrich Ruf   Abkehr vom Kirchengesang
1902     Karl Dürr Vereinslokal "Zum Moninger"
1903     Friedrich Jahraus II   Erstes Gartenfest im Vereinslokal
1904     Fritz Füller  
1907     Neugründung eines Kirchenchores, Austritt von 17 Sängern, welche den Gesangverein
           "Liederkranz" mitgründeten
1908     70-jähriges Vereinsjubiläum, Erste Vereinschronik
1909     Obländer  
1914     Gustav Lüttgers Drei aktive sowie drei passive Vereinsmitglieder starben im 1. Weltkrieg
1919     Eintritt in den Badischen Sängerbund
1921     August Herrmann Adolf Behle jr. Verein hatte 80 aktive Sänger
1922     Austritt von 13 Sängern, welche den"Arbeitergesangverein" mit gründeten,
            Neues Vereinslokal "Zur Rose"
1924     Ludwig Lehmann Erster Pokal beim Wettsingen in Teutschneureut
1926     Karl Hoffmann    
1927     Ludwig Baumann wird Ehrenmitglied
1928     Ludwig Knobloch Theodor Lienhardt Großes Jubiläumsfest zum 90. Gründungsjahr
1929     Karl Lutz  
1935     Teilnahme am Badischen Sängerfest
1938     Friedrich Erndwein   100 Jahre Gesangverein Frohsinn,
            Goldene Zelter-Plakette für Verdienste um den Chorgesang      
            Der Verein hatte 203 Mitglieder, davon 71 aktive Sänger
1939     Kriegsbeginn, 24 aktive Sänger werden sofort eingezogen
1940     Einstellung der regelmäßigen Singstunden,
            Notgemeinschaft der Gesangvereine "Frohsinn" und "Liederkranz"
1946     Emil Roth  
            Offizielle Wiederaufnahme der Vereinstätigkeit, Neues Vereinslokal "Badischer Hof"
1948     Friedrich Erndwein   Jubiläumskonzert mit 90 Sängern und 56 Sängerinnen im Kronesaal,
            Teilnahme am ersten Badischen Sängerfest nach dem Krieg
1954     Der Gesangverein Frohsinn singt im Rundfunk
1961     Horst Fürniß  
1963     125 Jahre Gesangverein Frohsinn verbunden mit einer Fahnenweihe,
            Eintragung in das Vereinsregister
1965     Hermann Sauter    
1969     Verlegung der Singstunde von Samstag auf Montag
1975     Karl Lang   
1978     Offizielle Gründung des Frauenchores Gemeinschaftskonzerte der Chorgruppe Fürniß 1979     Teilnahme 1. Eggensteiner Straßenfest
1983     Der Chor umfasst 105 aktive Sängerinnen und Sänger
1986     Neue Vereinssatzung
1987     Gründung eines Kinderchores
1988     Großes Jubiläumsfest 150 Jahre Frohsinn mit ca. 5000 aktiven Teilnehmern in 2        
            Festzelten, Erstellung einer Vereinschronik 1989 Günter Stern    
1990     Auflösung des Kinderchores mangels Interresse
1991     Konzert "Operetten - Zauber" zum 30-jährigen Chorleiterjubiläum von Horst Fürniß
1992     Kirchenkonzert gemeinsam mit dem Polizeichor Karlsruhe
1997     Konzert "Hits & Evergreens"
1998     Karl-Heinz Jäger Jubiläumsfest 160 Jahre Frohsinn,
            Ernennung von Horst Fürniß zum Ehrenchorleiter,
            Gründung des Jungen Chores "Next Generation", Vereinsausflug 3 Tage Luxemburg
2001     "Morgenläuten im SWR 4, ein Ortsporträt mit Sang und Klang"
2002     Konzert "Lieder die von Herzen kommen", Vereinsausflug 4 Tage Berlin
2003     25 Jahre Frauenchor und 165. Geburtstag des Vereins in der Hasebockhalle
2005     Sarah Maria Bahr neue Dirigentin bei "Next Generation"
2006     Vereinsausflug 4 Tage Wien
2007     Wilfried Armbrecht Konzert "Viva la musica" zum Abschied von Chorleiter Karl-Heinz Jäger
2008     170. Geburtstag, 30 Jahre Frauenchor, 10 Jahre "Next Generation",
            40 Chöre aus nah und fern kamen zum Gratulieren.
            "NG" Krimicalaufführung "Juwelenraub"
2009     Gündung des Jugendchores "Kolibri",
            2. und 3. Aufführung Krimical wegen großer Resonanz,
            Next Generation wird vom BCV mit Prädikat "Leistungschor" ausgezeichnet
2010     Liedernachmittag "Café del Musica" in der Rheinhalle Leopoldshafen,
            Vereinsausflug 4 Tage Ruhr
2010     mit singen in der Veltins-Arena Gelsenkirchen zus. mit 60.000 Sängern
2011     Konzert " Musik verbindet" mit Armbrecht-Chören aus Bietigheim und Insheim,
            Next Generation; "NG" Benefizkonzert "Singen für Burundikids" in der ev. Kirche;
            Auflösung Jugendchor "Kolibri"
2012     2. Liedernachmittag "Café del Musica" in der Rheinhalle
2013     Großes Fest zum 175-jährigen Jubiläum in der Rheinhalle mit ca. 2.000 Sängerinnen
             und Sängern in 55 Chören.
2014     3. Liedernachmittag "Café del Musica" in der Rheinhalle

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook