Eggenstein-Leopoldshafen im Herbst
Eggenstein-Leopoldshafen im Herbst
Idyllisch entspannend zu jeder Jahreszeit ist die Umgebung von Eggenstein-Leopoldshafen.
Herbst im Alten Hafen
Herbst im Alten Hafen
Foto "Traum in Gelb" stammt von Alfred Volk aus Karlsruhe
 
 
1
Eggenstein-Leopoldshafen im Herbst
Idyllisch entspannend zu jeder Jahreszeit ist die Umgebung von Eggenstein-Leopoldshafen.
2
3
4
Herbst im Alten Hafen
Foto "Traum in Gelb" stammt von Alfred Volk aus Karlsruhe
5
6

1. Seniorenmesse Eggenstein-Leopoldshafen

„1. Seniorenmesse Eggenstein-Leopoldshafen: Ideenbrunnen für Wohlfühlen – Leben – Vielfalt“ Informationen wie für Sie gemacht mit vielen tollen Aktionen der Aussteller und informativen Vorträgen. Natürlich ist für Leib & Wohl gesorgt - auch selbstgebackener Kuchen.

Ort
Rheinhalle Leopoldshafen Leopoldstraße 2
Rheinhalle mit Außengelände

Veranstalter
Seniorenbeirat mit Gemeinde

Termine
So, 22.09.2019, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Bürgermeister Stober eröffnet am Sonntag,   22. September 2019, um 11 Uhr zusammen mit Friedrich Jaki die erste große Seniorenmesse in der Rheinhalle.
Sie wird ein wahrer Ideenbrunnen für 

Wohlfühlen – Leben – Vielfalt. 

Die meisten Senioren sind körperlich fit, möchten aktiv am Leben in der Mitte der Gesellschaft teilhaben, ihren Lebensabend in vollen Zügen genießen. 

Bei der Messe gibt es bis 17 Uhr viele Anregungen und Informationen, viel zu erfahren und zu erleben - und natürlich leckeres Essen wie Schweinebraten oder Putengeschnetzeltes, Getränke, Kaffee & hausgemachten Kuchen.   

Sie wollen wissen, wie Sie im Vergleich zu anderen Personen gleichen Geschlechts und gleichen Alters bei der Alltags-Fitness abschneiden und ob Sie die körperlichen Voraussetzungen haben, um Ihre Selbstständigkeit bis ins hohe Alter zu erhalten?  Dann machen Sie den 60+-Fitness-Test. Die Turngemeinde Eggenstein zeigt Ihnen auf der Bühne, wie es geht und erläutert die Auswertung Ihres Ergebnisses. 

Die Seniorenmesse wird eine von Aktivitäten geprägte, lebendige Schau der Möglichkeiten.

Machen Sie sie zu Ihrem persönlichen Erlebnis.

Alltags-Fitness-Test

Alltags-Fitness-Test:

Die sechs Aufgaben des Tests: 

  1. Überprüfung der Beinkraft:
    Es wird ermittelt, wie oft die Testperson innerhalb von 30 Sekunden von einem Stuhl vollständig aufstehen kann, ohne die Arme zu benutzen.
  2. Überprüfung der Armkraft:
    Es wird erfasst, wie oft innerhalb von 30 Sekunden eine Hantel aus einer gestreckten Haltung des Armes bis zur Schulter geführt werden kann. Das Gewicht der Hantel beträgt 2,3 kg für Frauen und 3,6 kg für Männer.
  3. Überprüfung der Ausdauer:
    Ermittelt wird die Anzahl von Kniehebungen, die innerhalb von zwei Minuten ausgeführt werden können, wobei jedes Knie auf eine Höhe in der Mitte des Oberschenkels anzuheben ist. 
  4. Überprüfung Hüftbeweglichkeit:
    Erfasst wird, wie weit die Testperson mit beiden Händen an die Fußspitze eines ausgestreckten Beines reichen kann. Dabei sitzt diese auf der Vorderkante eines Stuhles.
  5. Überprüfung der Schulterbeweglichkeit:
    Ermittelt wird, wie weit die Hände auf dem Rücken zusammengebracht werden können. Es soll versucht werden mit einer Hand über der Schulter und einer Hand unterhalb der Schulter die Fingerspitzen soweit anzunähern, dass sich die Mittelfinger möglichst berühren. 
  6. Überprüfung der Geschicklichkeit:
    Erfasst wird, wie viele Sekunden benötigen werden, um von einem Stuhl aufzustehen, um eine Markierung in 2,4 Metern Entfernung herumzugehen und sich wieder hinzusetzen.

Die Lebensqualität der späten Jahre hängt entscheidend davon ab, ob man die Aktivitäten, die man gerne tun möchte, ohne große Umstände und ohne besondere Anstrengung ausüben kann. 

Alltags-Fitness-Test Nr. 5zoom
 

Menschen kommen bei bewegungsarmem Lebensstil bereits bei normalen Alltagsaktivitäten nahe an ihre körperliche Leistungsgrenze. Jeder weitere Funktionsrückgang kann dazu führen, dass die Selbstständigkeit eingebüßt wird und man auf Hilfe bei täglichen Aktivitäten angewiesen ist. Testen Sie sich, beugen Sie vor.

Vorträge im Kulturraum

Vorträge 22.09.2019 Seniorenmessezoom

 13.00 Uhr   
Brille & Akustik Einmal GmbH
Referent Alexander Sassenberg erklärt die Bedeutung einer frühzeitigen Hörgeräte Versorgung insbesondere im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit des Gehirns im Alter, die Vorsorge der Altersdemenz und die Möglichkeit der neuen Hörsysteme und ihrer Leistungsfähigkeit, auch in Verbindung mit Fernseher sowie Telefonen usw.  

13.45 Uhr
Kabarett Turne bis zur Urne
mit Jutta Lindner alias Oma Frieda 

14.45 Uhr
Geheimnisvolle Faszien 
Keynesio-Praxis Simon Mayer-Ullmann

Was sind Faszien? Was schadet Faszien? Was tut Faszien gut? Wie kann man Faszien (selbst) behandeln?

Der Sportwissenschaftler Simon Mayer-Ullmann klärt über die wichtige Rolle der Faszien, unseres Bindegewebes, im Alter auf. Außerhalb der Vortragszeit ist er am Stand 26 ihr Ansprechpartner zu diesem Thema und erläutert, wie er in der keynesio® Faszien Praxis in Eggenstein mit den Faszien arbeitet, Bewegung ermöglicht und Leistung steigert.

15.30 Uhr
Sturzprävention – Verringerung und Vorbeugung von Stürzen
DRK Kreisverband  
Stürze und Sturzverletzungen gehören zu den häufigen medizinischen Problemen bei Senioren. Mit zunehmendem Alter lässt die Kraft, Ausdauer, Koordination und auch die Balance nach. Dies führt zu einem erhöhten Sturzrisiko.
Lernen Sie die Risiken zu erkennen und zu vermeiden.  
Referentin: RENATE MOHR, Krankengymnastin, DRK Übungsleiterin für Bewegung bis ins Alter und Geselliges Tanzen.

16.30 Uhr
Hausnotruf und seine Zusatzleistungen – Ihre Sicherheit auf Knopfdruck
DRK Kreisverband  
Sie möchten sicher und selbstbestimmt in Ihrer vertrauten Umgebung wohnen? Auch bis ins hohe Alter oder bei besonderen Gesundheitsrisiken? Dann ist es für Sie sicher beruhigend, wenn Sie wissen, dass im Notfall schnell fachkundige Hilfe kommt. Erfahren Sie wie Ihr individueller Hausnotruf und seine Zusatzleistungen Ihnen Sicherheit und Geborgenheit in Ihren eigenen vier Wänden - rund um die Uhr – geben kann.  
Referentin: Norma Biermann, Ansprechpartnerin Hausnotruf DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V.

Aussteller

Aussteller 22.09.2019 Seniorenmessezoom

Stand Nr. 22 Sanitätshaus Langmann

Das Sanitätshaus Langmann bietet Ihnen einen Rundum-Service und ausführliche Beratung zu modernen Qualitäts-Scootern und Rollatoren. Kommen Sie auf der Seniorenmesse zum Stand Nr. 22 und machen Sie eine kostenlose Testfahrt. Gerne können Sie auch einen Probefahrt-Termin bei Ihnen zu Hause vereinbaren unter ( (07 21) 2 01 80 24-10 oder unter reha@langmann.de.    

Stand 22 Sanitätshaus Langmann 22.09.2019 Seniorenmessezoom

Mobil das Leben genießen und zu Hause gut versorgt sein. Beim Sanitätshaus Langmann legt man Wert auf individuelle Beratung & Service 

Das Leben aktiv und auf die ganz persönliche Art genießen – das möchten wir alle. Dazu zählt auch, selbständig und unabhängig den Tag nach eigenem Gusto zu gestalten und am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Es gibt Lebensphasen, in denen fehlende Mobilität oder eine Krankheit die Möglichkeiten erheblich einschränken. Wenn das Laufen schwerer fällt und man weniger beweglich ist, leidet die Lebensqualität. 

Moderne Elektro-Scooter machen Sie dann sicher und komfortabel wieder mobil. Sie sind einfach zu bedienen und auch ohne Führerschein zu fahren. Sie bringen Sie überall hin, wo Sie sein möchten und sind funktional und praktisch. Fahrzeuge bis 6 km/h sind zulassungsfrei und benötigen keine Betriebserlaubnis.  
Auch bei den Rollatoren gibt es tolle neue Modelle. Mit der Note 2,0 in der Zeitschrift »Test« Ausgabe 3/2019 wurde der RUSSKA Rollator vital carbon zusammen mit dem Modell eines anderen Herstellers Testsieger.   

Der leichteste und sicherste Rollator im Test ist besonders für aktive Menschen geeignet, die den Rollator immer dabei haben. Dank der optimierten Taschenhalterung lässt sich der Rollator in gefaltetem Zustand bequem tragen. Die Schiebegriffe zur Einstellung der Griffhöhe sind nummeriert. So lässt sich die individuell beste Einstellung leicht wiederfinden. Der einfach bedienbare Faltmechanismus verfügt über eine integrierte magnetische Sicherung. Ausgestattet ist der vital carbon u. a. mit pannensicherer Bereifung, Reflektoren, Kantenabweisern sowie einem Stockhalter. Herstellergarantie: 8 Jahre.    

Das Sanitätshaus Langmann bietet Ihnen einen Rundum-Service und ausführliche Beratung zu modernen Qualitäts-Scootern und Rollatoren. Kommen Sie auf der Seniorenmesse auf unserem Stand Nr. 22 vorbei und machen Sie eine kostenlose Testfahrt. Gerne können wir auch einen Probefahrt-Termin bei Ihnen zu Hause vereinbaren unter ( (07 21) 2 01 80 24-10 oder unter reha@langmann.de.    

Kleinbus-Pendeldienst für Mobilitätseingeschränkte

Der Seniorenbeirat Eggenstein-Leopoldshafen bietet allen mobilitätseingeschränkten Bürgern, die über kein Fahrzeug verfügen bzw. keine Mitfahrmöglichkeit haben, einen Kleinbus-Pendel zur Seniorenmesse 2019 in der Rheinhalle in Leopoldshafen an.

Hinfahrt  /  Haltepunkte
Abfahrt ab 11 Uhr stündlich,
letzte Abfahrt 15 Uhr

Eggenstein
Hauptstraße 133   Blumenschmid(e) Hauptstraße 67     Creativ-Blumen 
Hauptstraße 33     Sparkasse Karlsruhe
Friedrichstraße 32  Rathaus Eggenstein
Haupt-/Landstraße Friedhof Eggenstein
Landstraße 21  Mitfahrbank   Erdbeerhof Leicht Berliner Ring 1    Seniorenwohnheim 

Leopoldshafen
Donauring 64   Haltestelle Viermorgen
Donauring 30   Spielplatz Donauring
Leopoldstraße  Ehem. Bushaltestelle
Leopoldstraße 101 Schröcker Mitte
Leopoldstraße  Kirchenplatz/Ev.Kirche  

Rheinhalle Leopoldstraße 2

Rückfahrt  von Rheinhalle 

Die Rückfahrt erfolgt stündlich direkt zu den Zustiegs-Haltepunkten bzw. den Wunschhaltepunkten der jeweiligen Fahrtteilnehmer.    

Abfahrtszeiten 
11.30 / 12.30 / 13.30 / 14.30 /
15.30 / 16.30 17.00 Uhr           

Die Mitnahme von Rollatoren ist möglich!                                                                            Interessierte Fahrgäste mit Rollstuhl mögen sich bitte zur  Absprache bis zum 19. September mit dem Seniorenbeirats- mitglied,
Herbert Hölzer,
Telefon 0721 704254,
in Verbindung setzen.   

Fahrplan Pendelbus 22.09.2019 Seniorenmessezoom
Fahrplan grafisch Pendelbus 22.09.2019 Seniorenmessezoom

Preisverleihung STADTRADELN 16.30 Uhr

Um 16.30 Uhr wird Bürgermeister Stober Walter Weindel sowie Markus und Silke Gräder mit einem Preis für ihre tolle Leistung im 3-wöchigen Aktionszeitraum beim STADTRADELN auszeichnen. Mario Schönleber erhält ein Präsent für seine tatkräftige Unterstützung der STADTRADELN-Aktion, unter anderem beim Straßenfest und der Abschluss-Sternfahrt.

1. Seniorenmesse Eggenstein-Leopoldshafen zoom

Bewirtung:

  • Schweinebraten mit Spätzle, Soße und Salat 
  • Putengeschnetzeltes 
  • Wurstsalat mit Pommes oder Weck
  • leckerer selbst gebackener Kuchen

Danke ans fleißige Team des Reptitreffs. Der Verein ist gemeinnützig. Der Gewinn kommt der Tier-Auffangstation zugute.

 
 
Unterstützer Seniorenmessezoom
Seniorenmesse Flyerzoom
Seniorenmesse Flyerzoom
Aussteller Seniorenmessezoom

Wir finden die Idee der Seniorenmesse toll und unterstützen sie gerne:

Unterstützer Seniorenmessezoom
Logo Seniorenmesse Eggenstein-Leopoldshafen zoom

Wenn Ihnen die Messe gefällt, machen wir vielleicht wieder eine. Beteiligen Sie sich an der Fragebogenaktion.

 
 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Logo der Behördennummer 115zoom

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook