evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

Ehre wem Ehre gebührt

25 & 40 Jahre Einsatzabteilung – 30 Jahre aktive Musik – 75 Jahre Feuerwehr – Besonderer Verdienst – Neue Führungskräfte

Auch für Ehrungen verdienter und langjähriger Feuerwehrangehöriger war im Rahmen der Jahreshauptversammlung der geeignete Platz. Den Auftakt gestaltete Kreisbrandmeister Thomas Hauck. Im Namen des Innenministers des Landes Baden-Württemberg ehrte er zunächst Maike Horntrich und Christian Bohlinger für 25 Jahre aktive Zugehörigkeit zur Einsatzabteilung Eggenstein.

Beide waren seit der Jugendfeuerwehr bis heute ununterbrochen in der Feuerwehr tätig. Kameradin Meike Horntrich engagiert sich darüber hinaus heute noch in der Jugendfeuerwehr und Christian Bohlinger ist seit Januar 2017 Abteilungskommandant der Einsatzabteilung Eggenstein. Dies verdiene Anerkennung, die er hiermit ausspreche.

Bereits seit 40 Jahren gehören Ute Heger, Elke Maier, Michael Schlenker und Frank Schnürer den Einsatzabteilungen an. Kreisbrandmeister Hauck berichtete, sehr zur Erheiterung der Anwesenden von der einen oder anderen Anekdote, die er in diesem Zeitraum mit Ihnen erlebt hat. Als langer Weggefährte würdigte Ehrenkommandant Nees die Verdienste von Michael Schlenker. Auch diesen Kameradinnen und Kameraden sprach Hauck Dank und Anerkennung aus.

Kreisstabführer Jörg Kemm konnte in diesem Jahr gleich mehrere Spielleute des Spielmannszuges Leopoldshafen für langjähriges aktives Musizieren im Spielmannszug auszeichnen. Philipp und Tamara Sutter erhielten aus seinen Händen eine Dankurkunde mit Ehrennadel für 10 Jahre Tätigkeit. Für 20 Jahre Zugehörigkeit zeichnete er Steven Handy aus. Besondere Worte richtete er an Angela Lang und die Stabführerin Bianca Lang. Beide seit nunmehr 30 Jahren im Spielmannszug aktiv und immer mit in der ersten Reihe, wenn es um die Unterstützung der Feuerwehrmusik gehe. Er dankte hierfür ganz ausdrücklich und überbrachte die Grüße von Landesstabführer Nico Zimmermann sowie des Bundesverbandes der Deutschen Blasmusik.

Nach diesem Teil ergriffen Kommandant Dominik Wolf und Bürgermeister Bernd Stober erneut das Wort. Kommandant Wolf zeichnete die Kameraden Hans-Peter Führinger, Stefan Lang und Christian Nagel zunächst für 15 Jahre Zugehörigkeit zur Gemeindefeuerwehr aus. Im Anschluss daran ehrte er Bianca Lang und Thomas Seewald für 30 Jahre und Kamerad Richard Heger für 65 Jahre Zugehörigkeit. Für eine außerordentlich lange Zugehörigkeit von 75 Dienstjahren, zeichnete er dann noch Erwin Heyl, Albert Knobloch und Willy Schreiber aus. Sie alle leisten noch oder haben in der Vergangenheit immer ihren Dienst pflichtbewusst für ihre Feuerwehr geleistet, hierfür gilt es Danke zu sagen. Diesem Dank schloss sich Bürgermeister Stober nahtlos an und rief den ehemaligen Abteilungskommandanten der Einsatzabteilung Eggenstein, Franz Weniger zu sich ans Rednerpult.

Auf Vorschlag des Feuerwehrausschusses verlieh er Kamerad Franz Weniger die Ehrennadel der Gemeindefeuerwehr in Gold für besondere Verdienste um die Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen. Franz Weniger hatte in seiner Amtszeit wesentlichen Anteil an der Weiterentwicklung der Abteilung Eggenstein aber auch an der guten Zusammenarbeit innerhalb der Gemeindefeuerwehr.

Auch die Gründung der Kindergruppe fiel in seine Wirkungszeit und wurde immer von ihm unterstützt. Für diese Verdienste verleihe er ihm diese Ehrennadel, die höchste Auszeichnung, die die Gemeindefeuerwehr vergeben kann, besonders gerne. Er dankte ihm für sein alle Zeit großes Engagement und die gute Zusammenarbeit. Kommandant Wolf schloss sich den Worten des Bürgermeisters an und gratulierte im Namen der Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen.

Bevor die Versammlung endete, galt es noch einen weiteren wichtigen Tagesordnungspunkt abzuarbeiten. Die Kameraden Alexander Stern und Daniel Grüning aus der Abteilung Leopoldshafen hatten im Jahr 2017 Lehrgänge zur Qualifizierung als Zug- bzw. Gruppenführer erfolgreich besucht. Deshalb wurde Kamerad Stern vom Kommandanten zum Brandmeister und Kamerad Grüning zum Löschmeister befördert. Er wünsche ihnen allzeit gutes Gelingen bei ihren Einsätzen und eine jederzeit gesunde Rückkehr.

 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook