evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

Beständige Entwicklung – Jubiläum der Kleinsten

Beständige Entwicklung – Jubiläum der Kleinsten – Einstieg in die Nachwuchsförderung – Aktive Altersmannschaft

Über eine beständige Entwicklung des Personalstandes der Jugendfeuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen konnte Jugendwart Steven Handy im Rahmen der Jahreshauptversammlung berichten. Durch Übernahme von Kindern der Kindergruppe in die Jugendfeuerwehr, konnten die „Verluste“ durch die Übernahmen in die Einsatzabteilung nahezu ausgeglichen werden. Hinter diesem Erfolg steht die umfangreiche Jugendarbeit, die auch im Jahr 2017 wieder einen großen Zeitumfang einnahm.

Neben den wöchentlich stattfindenden Dienstabenden waren die Jugendgruppen der beiden Einsatzabteilungen auf Ausflügen und nahmen an überörtlichen Veranstaltungen teil. So konnte eine Gruppe aus Eggenstein-Leopoldshafen die Prüfungen zur Jugendleistungsspange bestehen aber auch die Beteiligung an der Jugendflamme 2 war ein voller Erfolg. Bei den Freizeiten führte es die Jugendlichen aus Eggenstein nach Ravensburg an den Bodensee und die Jugendlichen aus Leopoldshafen nahmen am Zeltlager der Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe teil.

Ebenfalls eine beständige Entwicklung nimmt die Kindergruppe, kurz Bambinis, in der Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen. Seit 10 Jahren engagiert sich die Feuerwehr auch im Kinderbereich, lange noch bevor in anderen Feuerwehren überhaupt daran gedacht wurde. Mit ihrer Beteiligung am Tag der Feuerwehr 2017 feierten die Jüngsten diesen Geburtstag und sind weiterhin mit Feuereifer bei der Sache.

Alle Kinder konnten im Geburtstagsjahr auch die Kinderflamme erringen. Hier gilt es –kindgerecht- erstes Fachwissen rund um das Thema Feuerwehr zu beweisen und anzuwenden. Die Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe hatte diesen Wettbewerb erstmalig in ganz Baden-Württemberg organisiert und klar dass wir da dabei waren. Von einem fast alltäglichen Jahr berichtete die Stabführerin des Spielmannszuges Leopoldshafen, Bianca Lang. Als besondere Highlights verwies sie auf die Auftritte im Rahmen der Verabschiedung von Willy Nees sowie seit langer Zeit die Teilnahme am Festumzug einer befreundeten Feuerwehr. Premiere feierten im vergangenen Jahr auch der Bambini-SZ.

Nach mehreren Einführungsmonaten hatten die Kinder am Martinsumzug in Eggenstein und am Weihnachtsmarkt am Heimatmuseum ihre ersten öffentlichen Auftritte. Ein bisschen halfen die Großen noch mit, aber insgesamt waren es gelungene Auftritte. Über 40 offizielle „Einsätze“ der Altersabteilung berichtete Altersobmann Helmut Schlenker. Bei zahlreichen Gelegenheiten unterstützen unsere Senioren die Kameraden der Einsatzabteilungen und leisten so einen nicht unerheblichen Beitrag für die Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen.

Sei es die Teilnahme an den regelmäßigen Dammbegehungen, Wahrnehmung von Terminen während der normalen Arbeitszeit, Amtshilfe für die Gemeindeverwaltung oder auch die Vorbereitungen für die verschiedenen Veranstaltungen.

Immer ist auf die Altersabteilung verlass. Aber auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz. So trafen sich unsere Senioren regelmäßig im Feuerwehrhaus oder benachbarten Feuerwehren um die Gemeinschaft zu pflegen. Auch ein Ausflug ins Deutsche Filmmuseum nach Deidesheim stand auf dem Programm. Traditionell kurz fielen die Berichte der Kassenverwalterin Tamara Handy und des Kassenprüfers Klaus Grieser aus. Der Prüfer bestätigte eine korrekte Kassenführung der Kameradschaftskasse.

Zahlen & Fakten zur Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen

Personal gesamt: 258

  • Angehörige in den Einsatzabteilungen: 108
  • Angehörige in der Jugendfeuerwehr: 76
  • Angehörige des Spielmannszuges: 31
  • Angehörige der Altersmannschaft: 43  

Einsätze: 124

  • Brände: 28 
  • Technische Hilfeleistungen: 38
  • Brandwachen, Unterstützung Gemeinde, Sonstige: 48
  • Fehlalarmierungen: 05
  • Überlandhilfen: 05
 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook