1
2
3
4
5
6

„Papierkorbbrand“ sowie „Gasgeruch“ riefen Feuerwehr auf den Plan

28.10.2017

Am Samstag, den 28.10.2017 um 17:38 Uhr wurde die Einsatzabteilung Eggenstein mit dem Alarmstichwort „Papierkorbbrand“ in den Sportplatzweg alarmiert.

Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte unter Einsatzleiter Franz Weniger stellte sich heraus, dass der Inhalt eines an der Hauswand hängenden Papierkorbes brannte. Der Brand konnte mittels Hochdrucklöscher schnell gelöscht werden. 

Somit konnte gegen 17:55 Uhr die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden und die mit einem Fahrzeug und sechs Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr den Einsatzort wieder verlassen.   Noch während der Fahrt zurück in das Gerätehaus, folgte direkt ein weiterer Einsatz für die Einsatzabteilung Eggenstein. 

Um 17:58 Uhr wurden die Einsatzkräfte mit dem Einsatzstichwort „Gasgeruch“ in die Werderstraße von der integrierten Leitstelle Karlsruhe alarmiert. Nach Eintreffen am Einsatzort konnte ein unangenehmer Geruch im Anwesen sowie auf der Straße wahrgenommen werden. 

Schnell stellte sich heraus, dass es sich hierbei nicht um Gas sondern um Betriebsstoffe handelte, die aus noch ungeklärter Ursache in die Kanalisation gelangt waren. Die Feuerwehr spülte nach Rücksprache mit dem Notdienst der Gemeindeverwaltung mittels Schnellangriff die Kanalisation durch. 

Gegen 19:00 Uhr konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden. Die Einsatzabteilung Eggenstein war mit insgesamt neun Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen, die Einsatzabteilung Leopoldshafen mit einem Fahrzeug und Besatzung in Bereitschaft im Einsatz.        

Gaszoom
 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook