1
2
3
4
5
6

Abteilungsversammlung Eggenstein 2017

Am Freitag, den 17. März 2017 konnte Abteilungskommandant Franz Weniger die Angehörigen der Abteilung Eggenstein im Feuerwehrhaus zur jährlichen Abteilungsversammlung willkommen heißen.

In seinem Bericht ging Abteilungskommandant Weniger auf wesentliche Punkte und Themen des vergangenen Jahres ein.   

 Zum Stichtag (31.12.2016) betrug die Zahl der aktiven Kräfte in der Einsatzabteilung 76 Mitglieder, im Alter von 17 bis 65 Jahren. Hinzukommen 19 Alterskameraden und 9 Kameraden vom Spielmannszug. 

Somit konnte die Abteilung Eggenstein zum Stichtag insgesamt 104 Feuerwehrangehörige verzeichnen, was gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 7 Mitgliedern bedeutete.           

Die neue Führung der Abteilung Eggenstein mit dem bisherigen Abt.Kdt. Franz Wenigerzoom
 

Die Jugendfeuerwehr konnte einschließlich den Bambinis 46 Mitglieder verzeichnen, was gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 1 Mitglied bedeutete.   

Insgesamt wurde die Einsatzabteilung Eggenstein im vergangenen Jahr zu 76 Einsätzen alarmiert. Zusätzlich zu den „eigenen“ Einsätzen war Abteilungskommandant Weniger, in seinem Beruf als Schornsteinfegermeister, als Amtshilfe für die Leitstelle bei 2 Kaminbränden im Landkreis Karlsruhe im Einsatz. 

Als besonderer Einsatz hob sich im vergangenen Jahr der Schiffsbrand auf dem Rhein hervor, bei dem neben unserer Gemeindefeuerwehr noch 10 weitere Feuerwehren im Einsatz waren (wir berichteten). Bei den Einsätzen im vergangenen Jahr wurden insgesamt 1051 Einsatzkräfte eingesetzt, was im Schnitt 13 Einsatzkräfte pro Einsatz bedeutete. Wohlgemerkt, alles ehrenamtlich!   

Da es hierzu einer regelmäßigen Aus- und Fortbildung bedarf, haben insgesamt 12 Monats- und 15 Sonderdienste stattgefunden. Die Themenbereiche waren sehr vielfältig. Von Arbeiten unter Atemschutz, der Bedienung des Teleskopmastes oder das Auffrischen von Knoten und Stichen; alles war im Programm. Neben der internen Aus- und Fortbildung haben zusätzlich auch einige Kameradinnen und Kameraden auf Landkreisebene oder an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal entsprechende Lehrgänge erfolgreich besucht.   

Abteilungskommandant Weniger bedankte sich hierfür bei den Einsatzkräften und den Zug- und Gruppenführern für die sehr gut geleistete Arbeit und die gezeigte Einsatzbereitschaft.   Auch im vergangenen Jahr haben wieder unsere traditionellen Veranstaltungen stattgefunden. So fanden neben dem Vatertagsgrillfest bei besten Wetterverhältnissen am Grillplatz Eggenstein im vergangenen Jahr noch unser Tag der offenen Tür und das FeuerFEST statt, welche allesamt wie in den vergangenen Jahren sehr gut besucht waren. Vielen Dank hierfür an alle Unterstützer unserer Feuerwehr sowie an alle Gäste, die mit ihrem Besuch am Gelingen der Veranstaltungen beigetragen haben. 

Auch für das Jahr 2017 sind wieder unsere traditionellen Festlichkeiten geplant. So findet am   25.05.2017   das   Vatertagsgrillfest , am   24. + 25.06.2017   das   Eggensteiner Straßenfest   sowie am   09.09.2017   das   FeuerFEST   statt. Wir freuen uns bereits heute auf ihren Besuch!   

Zum Schluss seiner Ansprache bedankte sich Abteilungskommandant Weniger bei allen Feuerwehrangehörigen, Funktionsträgern und Gerätewarten für die in viele Stunden geleistete, sehr gute Arbeit. Ein besonderer Dank ging an den Bürgermeister Bernd Stober, an den Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung für die Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit.   Als nächster Punkt standen die Wahlen der Abteilungsführung sowie eines Kassenprüfers auf der Tagesordnung. Unter der Leitung des Wahlausschusses, bestehend aus dem Kommandanten Willy Nees, dem stellvertretenden Kommandanten Dominik Wolf, der Schriftführerin Ute Heger sowie der Kassenwartin Elke Maier, wurden gewählt:    

Christian Bohlinger  zum   Abteilungskommandanten   
Frank Emmerichs  zum   1. Stellvertretenden Abteilungskommandanten  
Frank Schnürer    zum   2. Stellvertretenden Abteilungskommandanten      

Bis zur satzungsgemäßen Bestellung der neuen Abteilungsführung durch den Gemeinderat wird die Abteilung von der bisherigen Führung weitergeleitet.   Zum Kassenprüfer wurde Kamerad Christian Nagel gewählt. Er wird dieses Amt für den Rest der laufenden Wahlperiode fortführen.   Wir beglückwünschen unsere neu gewählten Kameraden, und wünschen ihnen bei der Ausübung ihrer neuen Funktionen stets viel Erfolg.  

Die beförderten Kameraden zoom

Neben dem Jahresbericht des Abteilungskommandanten und den darauffolgenden Wahlen, standen auch einige Beförderungen auf der Tagesordnung. So konnten zur Oberfeuerwehrfrau die Kameradinnen Carolin Fischer und Anna Göthel, und zum Oberfeuerwehrmann die Kameraden Carsten Fischer, Tobias Schnürer und Peter Schöler befördert werden. Herzlichen Glückwunsch !   

Den Dank von Bürgermeister Bernd Stober und dem Gemeinderat für die gerade im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen überbrachte Kommandant Willy Nees. 

 

Mit den Jubiläumsveranstaltungen, wie z.B. dem Historischen Festumzug anlässlich der 1250 Jahr Feier des Ortsjubiläums Eggenstein, habe sich die Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen hervorragend präsentiert, wofür er allen Beteiligten herzlich dankte. Sein Dank galt besonders der Abteilungsführung und der gesamten Abteilung Eggenstein für die Unterstützung und den kameradschaftlichen Umgang. 

Den Gerätewarten dankte er für deren wertvolle Arbeit, da sie damit auch eine große Verantwortung für die Sicherheit der Einsatzkräfte tragen. Im laufenden Jahr stünden auch wieder zahlreiche Termine und Dienste an. Der neu gewählten Abteilungsführung gratulierte er zur Wahl. Das Ergebnis sei ein großer Vertrauensbeweis. Mit dem Wunsch für eine jederzeit gesunde Rückkehr von den Einsätzen schloss er sein Grußwort.   

In seiner darauffolgenden Abschlussrede bedankte sich Abteilungskommandant Franz Weniger nochmals bei allen Einsatzkräften für ihr heutiges Erscheinen zur Abteilungsversammlung, und bat alle anwesenden, dies auch bei der Jahreshauptversammlung im April zu tun. Er wies in diesem Zusammenhang auf die kommenden Wahlen der Feuerwehrführung, also die Wahl des Kommandanten und dessen Stellvertreter, hin.      

Man muss froh sein, wenn sich heutzutage noch jemand freiwillig für so ein arbeitsintensives Ehrenamt zur Verfügung stellt“, so Weniger.     

Mit den Worten „Es waren schöne 10 Jahre mit euch“ schloss Abteilungskommandant Franz Weniger die Abteilungsversammlung 2017.   

Bericht:ds/egg Bilder: bt/egg        

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook