1
2
3
4
5
6

Nachwuchs für die Einsatzabteilung

Probezeit abgeschlossen – langjähriges Vertrauen

Nach langjährigem Engagement in der Jugendfeuerwehr Leopoldshafen konnte Abteilungskommandant Martin Lang im Rahmen der Jahreshauptversammlung Manon Ruffny, Daniel Heger und Sascha Kemper in die Einsatzabteilung übernehmen. 

Alle drei haben die gesetzliche Altersgrenze für die Aufnahme in die Einsatzmannschaft erreicht und wurden herzlich willkommen geheißen. Abteilungskommandant Lang forderte sie auf, in ihrem bisher gezeigten Engagement nicht nachzulassen und sich weiter so motiviert in den Dienst der Gemeinschaft zu stellen. 

Manon Ruffny, Daniel Heger und Sascha Kemper bei ihrer Übernahmezoom
 
Übergabe der Lehrgangsbescheinigungenzoom

Gleichzeitig überreichte er ihnen sowie den Kameraden Philipp Sutter und Thilo Timke ihre Lehrgangsbescheinigungen zum erfolgreichen Abschluss des Grundausbildungslehrganges Teil 1. 

Mit dem Abschluss dieses Lehrganges endet die Probezeit aller Genannten und dem Besuch weiterer Lehrgänge steht nun nichts mehr im Wege. Lang wünschte ihnen weiterhin viel Erfolg und allzeit gesunde Rückkehr von Einsätzen. 

 

„Sorgfältig, kritisch und zuverlässig“ mit diesen einleitenden Worten sprach Abteilungskommandant Martin Lang die Kameraden Heinrich Gerstheimer und Klaus Grieser an. 

Anerkennend stellte er fest, dass beide Kameraden nun seit mehr als zehn Jahren regelmäßig durch die Angehörigen der Einsatzabteilung Leopoldshafen mit der Kassenprüfung beauftragt worden sind. Der Abteilungsausschuss hatte deshalb beschlossen, beiden hierfür einmal ganz herzlich „Dankeschön“ zu sagen. 


H. Gerstheimer und K. Grieser bei der Übergabe des kleinen "Dankeschöns"zoom
 

Es sei heutzutage keineswegs selbstverständlich, dass sich Kameraden oder Kameradinnen finden, auch nur kleinere Aufgaben freiwillig zu übernehmen.  

Noch dazu, wenn es um so etwas Verantwortungsvolles wie die Kameradschaftskasse der Abteilung gehe. Dass sie hierbei auch immer wieder kritisch die Sinnhaftigkeit der Ausgaben hinterfragen, zeige, dass sie trotz ihrer langjährigen Tätigkeit immer noch die notwendige Objektivität im Sinne aller Kameradinnen und Kameraden bewahrt haben. 

Als kleines Dankeschön überreichte ihnen Abteilungskommandant Lang einen Gutschein .     Heinrich und Klaus, nochmals herzlichen Dank für Euer Wirken und die stets sachbezogene Arbeit! 

Jhg/leo

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook