1
2
3
4
5
6

„Saukopfessen“ des Kreisfeuerverbandes in Leopoldshafen

Politik trifft Feuerwehr - Vor kurzem veranstaltete der Kreisverband der Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe an einem Samstagvormittag sein traditionelles „Saukopfessen“ in Eggenstein-Leopoldshafen. Über 90 Gäste aus Nah und Fern waren bei schönstem Winterwetter der Einladung des Verbandsvorsitzenden Holger Roßwag und des Kreisbrandmeisters Thomas Hauck in das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen Abteilung Leopoldshafen gefolgt.

Verbandsvorsitzender Holger Roßwag und Abteilungskommandant Martin Lang konnten neben zahlreichen Kommandanten von freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis und Führungskräften von Technischem Hilfswerk und Bundeswehr insbesondere Baden-Württembergs früheren Innenminister Heribert Rech, Präsident Günther Freisleben vom Polizeipräsidium Karlsruhe sowie die Abgeordneten aus dem deutschen Bundestag Axel Fischer sowie aus dem Landtag Christine Neumann, Andrea Schwarz und Joachim Kößler in Leopoldshafen begrüßen. 

Bernd Stober, Bürgermeister der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen dankte im Namen der gastgebenden Gemeinde allen Gästen für ihr Kommen und bedankte sich bei seinen Feuerwehrkräften für die sehr gelungene Ausrichtung der Veranstaltung. 

 Nach einem kurzen Frühstück teilten sich die Gäste in zwei Gruppen auf und erkundeten unter Führung von Eggenstein-Leopoldshafens Feuerwehrkommandant Willy Nees und seinem Stellvertreter Dominik Wolf bei Sonnenschein und eisigen Temperaturen den Ortsteil Leopoldshafen. 

Nach Ankunft der Gruppen im „Alten Hafen“ und im schmucken Heimatmuseum gaben Wilfried Jahraus, Mitglied der Agendagruppe Ortsgeschichte und Wolfgang Knobloch, Leiter des Heimatmuseums einen höchst interessanten Einblick in die geschichtliche Entwicklung von Leopoldshafen. 

Nach einem kurzen Umtrunk mit wärmenden Getränken im Innenhof des Heimatmuseums ging es dann zurück in die beheizte Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses der Abteilung Leopoldshafen.  Bei deftigen Spezialitäten aus der Feuerwehrküche und netten Gesprächen fühlten sich die Gäste sichtlich wohl und blieben noch bis weit in die frühen Nachmittagsstunden bei der Freiwilligen Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen. 

Die Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen bedankt sich sehr herzlich beim ehrenamtlichen Leiter des Heimatmuseums, Wolfgang Knobloch und Agenda – Mitglied Wilfried Jahraus für die informativen Ortsführungen, ebenfalls ein herzliches Dankeschön an Manfred Gegenheimer, Karl-Heinz Erndwein und Manfred Stern sowie allen Helferinnen und Helfern aus den Reihen der Einsatzabteilung und der Alterskameradschaft für die großartige Bewirtung aller Gäste. 

rr/leo  

 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook