evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

Alle Jahre wieder kommt die Feuerwehr – hoffentlich nicht notwendig!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wie jedes Jahr wollen wir als Feuerwehr mit dazu beitragen, dass Sie ein fröhliches und unbeschwertes Weihnachtsfest feiern und das neue Jahr gut beginnen können.

Inzwischen sind Rauchmelder in bestimmten Räumen einer Wohnung Pflicht und einige haben auch schon ihren ureigensten Dienst –Warnung-  geleistet, wodurch größere Schäden haben vermieden werden können.   

Kerzen an den Weihnachtsbäumen oder Adventskränzen, Teelichter überall im Haus -viele Menschen schmücken ihren Wohnbereich weihnachtlich  und  verwenden dafür auch „echte“ Kerzen, Teelichter o.ä.   

Damit Sie diese heimelige Atmosphäre lange ungetrübt genießen können und es nicht in einem ausgebrannten Zimmer oder einer durch Feuer zerstörten Wohnung endet, wollen wir Ihnen nachstehend wie jedes Jahr einige Tipps geben, deren Beachtung wir Ihnen sehr ans Herz legen: 

  • Sofern Sie Wachskerzen an Ihrem Weihnachtsbaum/ Adventskranz verwenden, befestigen Sie diese so, daß andere Zweige nicht Feuer fangen können; benutzen Sie Kerzenhalter aus feuerfestem Material.     
  • Sorgen Sie beim Aufstellen des Baumes für dessen Standfestigkeit.     
  • Achten Sie auf ausreichend Sicherheitsabstand zu leicht brennbaren Materialien wie Vorhänge und Gardinen.     
  • Verzichten Sie auf leicht entflammbare Dekorationen.    
  • Zünden Sie Kerzen von oben nach unten an, löschen Sie diese in umgekehrter Reihenfolge.     
  • Stellen Sie Kerzen, Teelichter etc. immer auf einen nicht brennbaren Untergrund.     
  • Halten Sie für den Fall eines Falles Löschmittel (Feuerlöscher, Löschdecke, Löschspray) griffbereit. Es genügt schon ein Eimer Wasser.     
  • Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt; Eltern sollten auf Ihre Kinder achten.   - Bewahren Sie Streichhölzer und Feuerzeuge an einem vor Kindern sicheren Platz auf; dies sind für   Kinder keine Spielzeuge.     
  • Falls Sie uns trotz aller Vorsicht doch brauchen sollten, hier die bekannte Notruf - Nummer der   Feuerwehr                                                                    

                1 1 2   

Gönnen Sie sich und uns eine feuer(wehr)freie Adventszeit! In diesem Sinne wünscht Ihnen Ihre Feuerwehr eine frohe besinnliche Weihnachtszeit und einen gelungenen Start in ein hoffentlich gutes Jahr 2017!   

Für das uns auch im Jahr 2016 entgegengebrachte Vertrauen und die wertvolle Unterstützung, die wir in vielfältiger Weise erfahren haben, bedanken wir uns ganz herzlich! Mit den besten Wünschen und herzlichen Grüßen   

 Ihre Freiwillige Feuerwehr   W.Nees Feuerwehrkommandant

 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook