1
2
3
4
5
6

Übung bei der Gemeinschaftsunterkunft

07.10.2016

“Brandmelder eingelaufen – GU am Schröcker Tor”

So oder so ähnlich würde das Alarmstichwort der Feurwehrleitstelle lauten, käme es zu einer Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen aufgrund eines Feuers in der Gemeinschaftsunterkunft am Schröcker Tor. 

Um hierauf vorbereitet zu sein, nutzte die Feuerwehr das Angebot des Betreibers der GU, eine Übung noch vor der Belegung der Einrichtung durchführen zu können. 

 

Nicht oft bekommen wir die Gelegenheit Objekte mit Brandmeldeanlagen vor der Benutzung zu beüben, um uns so direkt vor Ort von den Gegebenheiten ein Bild machen zu können. 

So kam es also, dass am letzten Freitag die Einsatzabteilungen der Gemeindefeuerwehr um 19.30 Uhr genau mit diesem Stichwort alarmiert wurden. Die Übungsleiter Thorsten Andree und Frank Schnürer hatten bewußt auf die sonst vorbereitenden Worte an die Führungskräfte verzichtet um einen möglichst realitätsnahen Ablauf simulieren zu können. 

Dem zuerst eintreffenden Fahrzeugführer standen somit lediglich die Informationen der Brandmeldeanlage und unvollständige Antworten von aufgeregten Bewohnern zur Verfügung. Da schnell erkennbar war, dass noch Menschen vermisst sind, wurden die Atemschutztrupps der beiden Tanklöschfahrzeuge zur Personensuche und Lokalisierung des Brandherdes in das Gebäude geschickt.  

Parallel dazu, erfolgte mit dem Hubrettungsgerät die Rettung zweier Bewohner aus dem 2. Obergeschoss. Um für die Brandbekämpfung genügend Wasser zur Verfügung zu haben, wurde durch ein Löschgruppenfahrzeug der neue Löschbrunnen aktiviert und die Wasserversorgung für die Einsatzstelle gesichert.  

Mit dem Lichtmastanhänger sowie den tragbaren Scheinwerfern erfolgte in dieser Zeit die großflächige Ausleuchtung des Geländes, bevor auch hier Einsatztrupps zur Unterstützung der Personensuche in das Gebäude abgerufen wurden. Nach ungefähr einer Stunde waren alle Aufgabenstellungen abgearbeitet und die Übung konnte beendet werden.  

In der nachfolgenden Übungskritik zeigten sich die verantwortlichen Übungsleiter mit dem Gesehenen insgesamt zufrieden. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Verantwortlichen des Landratsamtes Karlsruhe, insbesondere Herrn Thorsten Zimmermann, für die Möglichkeit dieses neue Objekt so intensiv kennen zu lernen.   

Jhg/leo

Wir danken für die Bilder Herrn Ralf Schreck und Herrn Lukas Schreck für die Aufnahme und Überlassung für unserer Webseite.

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook