1
2
3
4
5
6

Knapp 300 Jahre Feuerwehr geehrt   

18.03.2016

Im Rahmen der vergangenen Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr konnten Bürgermeister Stober, Kommandant Willy Nees, der stellvertretende Kreisbrandmeister Werner Rüssel und Kreisstabführer Jörg Kemm Ehrungen für knapp 300 Jahre Feuerwehr aussprechen. 

Zunächst ehrte der stellvertretende Kreisbrandmeister Rüssel den Kameraden Ernst-Günter Werner für sein 40jähriges Engagement in der Einsatzabteilung Leopoldshafen.  Er verlas die von Innenminister Reinhold Gall unterschriebene Ehrenurkunde und wies darauf hin, dass Ehrungen für eine solch lange Zeit des Engagements immer etwas besonderes sind. Unter dem Beifall der Kameradinnen und Kameraden steckte er Ernst-Günter Werner das Ehrenzeichen in Gold des Landes Baden-Württemberg an.  

Kreisstabführer Jörg Kemm bedankte sich zunächst für die Einladung zur Jahreshauptversammlung und insbesondere das Engagement der beiden Spielmannszüge aus Eggenstein und Leopoldshafen. Er führte aus, dass die Feuerwehrmusik in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich in jeder Feuerwehr möglich ist, so dass derzeit im Landkreis Karlsruhe nur noch 6 Spielmannszüge insgesamt bestehen. Umso mehr freute er sich, vier Angehörige des derzeit mit 27 Spielleuten stärksten Spielmannszuges im Landkreis Karlsruhe, dem Spielmannszug Leopoldshafen, für ihr Engagement ehren zu können. Dies waren die Kameradinnen Gerlinde Kindermann und Nicole Steidel für jeweils 10 Jahre, Stefanie Grams für 15 Jahre und Antje Heger für 20 Jahre aktives Spielen im Spielmannszug Leopoldshafen. 

Bürgermeister Stober gratulierte im Anschluss an diese „Externen Ehrungen“ allen  Genannten und überreichte ein Präsent der Gemeinde. Doch nicht nur diesen Kameradinnen und Kameraden gebühre Dank und Anerkennung. Immer wieder gerne spreche er, als oberster Dienstherr der Feuerwehr, auch Ehrungen für weitere, langjährig aktive Feuerwehrangehörige aus.  So war es ihm eine besondere Freude, den Kameraden Werner Köhler aus der Abteilung Eggenstein für 65 Jahre sowie den Ehrenkommandanten Martin Hesselschwerdt für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr zu ehren. Beide hätten in dieser Zeit maßgeblich an der Entwicklung ihrer Feuerwehr mitgewirkt und sie so mit zu dem gemacht, was sie heute ist. Dies verdiene Dank und Anerkennung, welche er hiermit ausspreche.  

Aber auch die beiden 30iger, die Kameraden Sven Horntrich und Ralf Tabery, verdienen diesen Dank und die Anerkennung. Auch wenn sie „erst“ die Hälfte dieser Dienstzeit erreicht hätten, so haben doch auch sie schon Leistungen über das normale hinaus erbracht und seien der Ehrung ebenso würdig.  

Als Höhepunkt wurde Kamerad Gerhard Schlenker auf Vorschlag der Feuerwehr durch den Gemeinderat zum neuen Ehrenmitglied der Gemeindefeuerwehr ernannt. Die Feuerwehr hatte diese besondere Ehrung beantragt, da Gerhard Schlenker nach 25 Jahren die Funktion des Kassenverwalters in jüngere Hände übergeben hat. Schlenker habe sich, so Bürgermeister Stober und Kommandant Nees in ihren Ausführungen, in dieser Zeit immer als verlässlicher und  engagierter Mitstreiter im Sinne der Feuerwehr gezeigt. Dass er darüber hinaus noch parallel Mitglied im Abteilungsausschuss der Abteilung Leopoldshafen war und ist zeige seine Verbundenheit mit seiner Feuerwehr. Unzählige Veranstaltungen hat er mit vorbereitet und immer zielgerichtete Vorschläge eingebracht.  Aus diesen und vielen anderen Gründen noch, habe der Feuerwehrausschuss diese Ehrung beantragt und der Gemeinderat diesem Antrag einstimmig zugestimmt. 

Die Feuerwehr gratuliert hiermit nochmals allen Geehrten und wünscht Ihnen für die Zukunft alles Gute! Wir würden uns freuen, Euch noch lange bei uns haben zu dürfen, seid ihr doch ein Teil unserer Feuerwehr!  

Jhg/leo

Ehrung für Kamerad Ernst-Günter Werner für sein 40jähriges Engagementzoom
Ehrung für Kamerad Ernst-Günter Werner für sein 40jähriges Engagement
.zoom
.
Kamerad Gerhard Schlenker wird zum Ehrenmitglied ernanntzoom
Kamerad Gerhard Schlenker wird zum Ehrenmitglied ernannt
 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook