evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

GEZ-Rundfunkgebührenbefreiung / -ermäßigung

Wer bestimmte Sozialleistungen erhält, kann sich auf Antrag von der Rundfunkbeitragspflicht befreien lassen.

 

Zu diesem Personenkreis zählen zum Beispiel:

- Empfänger (ALG II)
- Empfänger von Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
- Empfänger von Hilfe zur Pflege
- taubblinde Menschen und Empfänger von Blindenhilfe

Menschen, denen das Merkzeichen „RF“ zuerkannt wurde, können auf Antrag eine Ermäßigung auf ein Drittel des Rundfunkbeitrags erhalten. Zu diesem Personenkreis zählen unter anderem:
- blinde oder nicht nur vorübergehend wesentlich sehbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von wenigstens 60 Prozent wegen der Sehbehinderung
- hörgeschädigte Menschen, die gehörlos sind oder denen eine ausreichende Verständigung über das Gehör auch mit Hörhilfen nicht möglich ist
- behinderte Menschen, deren Grad der Behinderung nicht nur vorübergehend wenigstens 80 Prozent beträgt.

Bitte beachten Sie:
Sie erhalten die Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht oder die Ermäßigung des Rundfunkbeitrags ab dem auf dem Bewilligungsbescheid/ der Bescheinigung genannten Leistungsbeginn, wenn Sie den Antrag binnen zwei Monaten einreichen, nachdem der Bescheid von der Behörde erstellt wurde.

Anträge auf Befreiung der Rundfunkbeitragspflicht oder Ermäßigung des Rundfunkbeitrags können bei der Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen geholt und abgegeben werden. Sie werden an die GEZ weitergeleitet, durch die die Bearbeitung erfolgt.

Antragsannahme / -weiterleitung

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook