evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

Neuer Seniorenbeirat stellt sich vor

27.10.2014

Seniorenthemen im Blick hat der neue Seniorenbeirat, der sich für Eggenstein-Leopoldshafen gegründet hat. Womit soll sich der neue Seniorenrat beschäftigen? Mailen sie an seniorenbeirat@egg-leo.de.

Nach intensiven Vorgesprächen und zwei großen Veranstaltungen im Rathaus, zu welchen die ganze Einwohnerschaft eingeladen war, hat sich jetzt der Seniorenbeirat gegründet. Bürger und Bürgerinnen aus unserem Ort engagieren sich ehrenamtlich zum Wohle unserer Senioren. Viele von Ihnen sind schon seit Jahren in verschiedenen Bereichen tätig und bringen wertvolle Erfahrungen mit. Andere hatten bislang aus familiären und beruflichen Gründen keine Möglichkeit dazu, was sich jetzt aber geändert hat.

Zum Sprecher unseres örtlichen Seniorenbeirats wurde Friedrich Jaki (Foto) gewählt, als Vertreter Gerhard Kopp. Beide sind erst kurz im Ruhestand und möchten jetzt nach ihrem aktiven Berufsleben diese sinnvolle Aufgabe übernehmen.

Friedrich Jaki, Sprecher des Ortsseniorenrateszoom
Friedrich Jaki, Sprecher des Ortsseniorenrates
 

Jeder Einzelne des Seniorenbeirats freut sich, wenn er oder sie von Mitbürgern angesprochen wird und Informationen, Hinweise oder Anregungen erhält. Scheuen Sie sich nicht, kontaktieren Sie den neuen Seniorenbeirat, der voller Tatendrang die Themen angehen will. Telefon 0721 46 71 86 86.Sie können Ihr Anliegen auch gerne per Mail mitteilen: seniorenbeirat@egg-leo.de .

Der Seniorenbeirat freut sich über Ihre Anregung:

seniorenbeirat@egg-leo.de

0721 46 71 8686

 
Die ständigen Mitglieder des Seniorenrates von Eggenstein-Leopoldshafen (nicht auf dem Foto: Walter Bumiller, Dietlinde Ganz und Günther Kast)zoom
Die ständigen Mitglieder des Seniorenrates von Eggenstein-Leopoldshafen (nicht auf dem Foto: Walter Bumiller, Dietlinde Ganz und Günther Kast)

Handlungsfelder des Seniorenbeirats 

Welche Bedürfnisse bestehen bei 60+? Welche Angebote gibt es denn schon in unserer Gemeinde? Sind diese auch bekannt? Wo könnte bei uns Handlungsbedarf bestehen?

Mit diesen Fragen haben sich die Mitglieder in ihrer ersten Sitzung auseinandergesetzt und eine Liste erstellt, die nach und nach abgearbeitet wird – sehr gerne in Kooperation. 

Der Seniorenbeirat wird die Gemeinderäte und –verwaltung bei Seniorenthemen beraten und Anregungen geben. Im Fachbereich Soziales ist Heike Gottmann die Ansprechpartnerin für die neue Gruppe um Friedrich Jaki.  

Im medizinisch-pflegerischen Bereich besteht in unserem Ort eine gute Versorgung, wird von Fachleuten bescheinigt. Schon vor einigen Jahren wurde ein „Runder Tisch“ gegründet, an welchem unter anderem die kirchlichen und sozialen Organisationen zusammen mit der Gemeindeverwaltung und den Fraktionen des Gemeinderates diese Themen strukturiert und mit Erfolg angegangen sind. Bei Bedarf wird sich diese Gruppe wieder treffen. Der Seniorenbeirat klammert diesen Themenblock bei seiner Tätigkeit aus. 

Freie Mitglieder im Seniorenbeirat 

Der Seniorenbeirat besteht aus 14 ständigen und derzeit 7 freien Mitgliedern. Wie so oft sind engagierte Menschen gleich mehrfach engagiert und müssen Prioritäten setzen. Den freien Mitgliedern sind ihre älteren Mitbürger wichtig, deshalb möchten sie sich im Seniorenbeirat einbringen, gerne themenbezogen mit ihrem breiten Erfahrungsschatz. Zur ständigen Mitarbeit reicht die zur Verfügung stehende Zeit allerdings nicht aus. Wenn auch Sie bei einem Thema, welches Senioren betreffen könnte, Erfahrungen mitbringen und vom Seniorenbeirat hinzugezogen werden möchten, dann melden Sie sich einfach unter der Mailadresse seniorenbeirat@egg-leo.de zur „freien Mitarbeit“ an.

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook