1
2
3
4
5
6

Lagersituation der WAK erfordert Neubauten

25.09.2015

25.09.2015: Die Lagersituation der WAK am Standort Eggenstein-Leopoldshafen erfordert Neubauten

Die Lagerkapazitäten der WAK GmbH am Standort sind seit Ende der 1970 Jahre mehrfach erweitert worden und betragen derzeit ca. 77.500 m 3 für schwach radioaktive Abfälle. Das Lager für mittelaktive Abfälle ist für ca. 850 m 3 ausgelegt. Beide Lagerstätten sind nahezu voll. Da das Bundesendlager noch nicht in Betrieb ist, sind keine Abtransporte möglich. Zur Aufrechterhaltung der Arbeiten in den Rückbauprojekten sind Lagererweiterungen notwendig.

Genauere Informationen können Sie den unten verlinkten Dokumenten entnehmen. Diese sind auch auf der Homepage der WAK abrufbar.

Ferner können die Unterlagen auch im Rahmen der Offenlage im Rathaus Eggenstein, Friedrichstr. 32 vom 28.09.2015 bis zum 23.10.2015 zu den bekannten Öffnungszeiten eingesehen werden.



Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook