1
2
3
4
5
6

Grünpflege – Leitbild beschlossen

21.06.2017

Der Gemeinderat hat ein Leitbild zur Grünpflege in seiner öffentlichen Sitzung am 20. Juni 2017 beschlossen. Das Leitbild ermöglicht der Verwaltung zielgerichtet dem Gemeinderat Vorschläge zur Umgestaltung von Grünflächen oder auch kostensparender Maßnahmen zu unterbreiten. Das Leitbild gibt einen Rahmen vor, wie intensiv bestimmte Flächenarten gepflegt werden sollen. Es ist nichts Starres und Anregungen unserer Bürgerinnen und Bürger werden gerne diskutiert.

Das Leitbild zur Grünpflege gibt einen Rahmen vor, wie intensiv bestimmte Flächenarten gepflegt werden sollen. Es ist nichts Starres und Anregungen unserer Bürgerinnen und Bürger werden gerne diskutiert.

Die Präsentation des Leitbildes kann man auf der  Webseite „Umwelt & Wirtschaft“ bei Infrastruktur nachlesen.

Das Konzept unterscheidet zwischen speziellem und allgemeinem Kommunalgrün, wobei diese nochmals unterteilt werden in

  • Repräsentationsgrün
  • Grün für Sport & Spiel
  • Standardgrün und
  • naturnahes Grün. 

Es gilt für die nächsten Jahre ein Gleichgewicht zu finden zwischen der Attraktivität unserer Gemeinde und einer wirtschaftlichen Unterhaltung des kommunalen Grüns. Jährlich wird rund eine halbe Million Euro für die Grünpflege ausgegeben. Bei beschränkten Mitteln bedarf es dringend eines Instrumentes, um gezielt an den richtigen Stellen zu sparen und dennoch ein ansprechendes Erscheinungsbild beizubehalten.

Die Pflege einer Gehölzfläche kostet circa das 12-fache gegenüber einer Rasenfläche. Die grundsätzliche Klassifizierung und Zuordnung konkreter, bereits weitestgehend in einer Datenbank erfassten Flächen unserer Gemeinde führen zusammen mit den Leitlinien in der Weiterentwicklung zu einem kommunalen Pflegebuch.

Daraus lassen sich dann die Pflegeleistungen für unterschiedliche Bereiche ableiten und beschreiben, was auch bei den anstehenden Ausschreibungen externer Leistungen hilfreich ist.

Ausgewählte Flächen werden repräsentativ bepflanztzoom
Ausgewählte Flächen werden repräsentativ bepflanzt
Ausgewählte Flächen werden repräsentativ bepflanztzoom
 

Das Bau- und Liegenschaftsamt hat zusammen mit Bernhard Finke, freier Garten- und Landschaftsarchitekt, diese Konzeption zur Pflege der öffentlichen Grünflächen erarbeitet. Der Gemeinderat hat es in seiner öffentlichen Sitzung am 20. Juni 2017 beschlossen.

Das Leitbild ermöglicht der Verwaltung zielgerichtet dem Gemeinderat Vorschläge zur Umgestaltung von Grünflächen oder auch kostensparender Einzelmaßnahmen zu unterbreiten.

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook