evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

37 Jahre Erfahrung gehen mit Wilfried Jahraus

11.10.2017

Dienstältestes Ratsmitglied Wilfried Jahraus scheidet auf eigenen Wunsch zum 31.10.17 aus dem Gremium aus. Seine Verabschiedung im Gemeinderat war für alle eine überaus emotionale Situation. Minutenlange stehende Ovationen in den gut besetzten Zuschauerrängen und im Gremium zeugten von der Wertschätzung des enormen Einsatzes, den Wilfried Jahraus über all die Jahrzehnte erbracht hat.

Auch dem 70-jährigen versagte bei seiner Abschiedsrede die Stimme als er auf die wichtigsten Stationen seiner Gemeinderatstätigkeit zurückblickte und er vor allem seiner Frau Irmgard für die stete Unterstützung dankte, die ihm viel Kraft gab. Sein Nachfolger wird Ralf Tabery. Er wird in der Sitzung am 7. November verpflichtet. 

Seit der ersten Wahl 1980 gehörte Jahraus ununterbrochen dem Gemeinderat von Eggenstein-Leopoldshafen an und hat mit drei Bürgermeistern - Hermann Uebelhör, Manfred Will und Bernd Stober - zusammengearbeitet. Er konnte bei zahlreichen Maßnahmen seine beruflichen Erfahrungen einbringen, war lange Zeit Mitglied des Technischen Ausschusses und zuletzt Sprecher der Liste Eggenstein-Leopoldshafener Bürger. Neben dem Gemeinderatsmandat und seiner aktiven Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr setzt sich Wilfried Jahraus sehr stark für die Belange der Bewahrung unserer Ortsgeschichte ein. Er ist Mitbegründer der Agenda-Gruppe Ortsgeschichte, engagiert sich sehr für unser Heimatmuseum und die Museumsfähre im Alten Hafen und beteiligt sich in der Film-AG an der Dokumentation aktueller Ereignisse.

Bürgermeister Stober zählte bei der Verabschiedung im Gemeinderat einige der wichtigsten Beschlüsse auf, an denen Wilfried Jahraus mitgewirkt hat. Einer der zukunftsweisendsten ist sicher der Bau der Straßenbahn; die Entscheidung war damals denkbar knapp. Bei der Kommunalwahl 1999 entstand aus internen Differenzen im SPD-Ortsverein die Liste Eggenstein-Leopoldshafener Bürger, deren kommunalpolitische Aktivitäten Wilfried Jahraus seither entscheidend mitgeprägt hat. Er war ein Gemeinderat mit Ecken und Kanten, der sich nicht scheute auch Minderheitsmeinungen zu vertreten, wenn seine Überzeugung es erforderte. Diese vertrat er mit Vehemenz, genauso wie er immer mal wieder das Verwaltungshandeln kritisch hinterfragte. Andererseits war er immer bereit Mehrheitsentscheidungen und nachvollziehbare Vorgehensweisen zu akzeptieren und am nächsten Thema genauso engagiert mitzuarbeiten.

Bereits im Juli 2010 erhielt Wilfried Jahraus mit der goldenen Ehrennadel die höchste Ehrung des Gemeindetags Baden-Württemberg für 30 Jahre herausragendes, ehrenamtliches kommunalpolitisches Engagement. 

Bürgermeister Stober dankte ihm mit den Worten „Ein kommunalpolitisches Engagement über den langen Zeitraum von 37 Jahren ist sehr außergewöhnlich und erfordert die Bereitschaft viel Energie und Zeit für die Gemeinschaft zu opfern. Verehrter Herr Jahraus, lieber Wilfried, die Gemeinde ist Dir deshalb zu Dank verpflichtet. Ich darf Dich heute mit einem großen Dankeschön und Anerkennung für Dein Engagement und die langjährige vertrauensvolle und sachdienliche Zusammenarbeit aus Deinem Amt als Gemeinderat von Eggenstein-Leopoldshafen verabschieden“. Einen Dank verbunden mit einem Blumengruß richtete Bernd Stober auch an Irmgard Jahraus, die ihren Mann über all die Jahre in seinem Engagement unterstützt hat. Auch Arnold Hofheinz dankte seinem langjährigen Freund im Namen der Liste Eggenstein-Leopoldshafener Bürger und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute. Der intensive Kontakt bleibt bestehen, da Wilfried sein umfangreiches Wissen auch weiterhin seiner Partei zur Verfügung stellt.    

1984
1999
 
Museumsfähre Sophie
Gemeinderat 1984zoom
Stober verabschiedet Wilfried Jahraus, Foto: Ralf Schreck, Film-AG
Dank der Liste Eggenstein-Leopoldshafener Bürger, Foto: Ralf Schreck, Film-AG
Gemeinderatsgremium 2017zoom
 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook