evangelische Kirche Eggenstein
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
 
 
1
2
evangelische Kirche Eggenstein
Kirchplatz vor der Umgestaltung
3
4
5
6

Informationsabend zur Flüchtlingssituation „Anschlussunterbringung“

27.10.2015

Alle Bürgerinnen und Bürger sind am Montag, 9. November 2015, um 19 Uhr, zum 3. Informationsabend in die Rheinhalle eingeladen. Bei dieser Bürgerinformation werden die angedachten Flächen zur „Anschlussunterbringung“ der Flüchtlinge in Eggenstein-Leopoldshafen vorgestellt. Die "Flüchtlingshilfe Eggenstein-Leopoldshafen" berichtet über ihre ehrenamtliche Arbeit.

Informationsabend zur Flüchtlingssituation „Anschlussunterbringung“ 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind am Montag, 9. November 2015, um 19 Uhr, zum 3. Informationsabend in die Rheinhalle eingeladen.

Themen waren bisher die Einrichtung der Notunterkunft der Landeserstaufnahmestelle in der ehemaligen Kantine des KIT und die geplante Gemeinschaftsunterkunft des Landkreises an der L559. Als dritte Stufe der Flüchtlingsunterbringung werden die anerkannten oder geduldeten Asylbewerber den Kommunen zur Anschlussunterbringung zugeteilt. Dies wird bei den aktuellen Gesamtzahlen spätestens in 2017 in größerem Umfang auch in unserer Gemeinde der Fall sein.

In 2016 werden wegen der Anrechnung der Gemeinschaftsunterkunft voraussichtlich keine weiteren Flüchtlinge zugeteilt, das Provisorium in der Thyssenstraße kann damit entfallen. Eine fast vollständige Unterbringung in Wohnungen, wie in 2014 und 2015 mit 17 bzw. 35 Personen, ist zukünftig unrealistisch. Deshalb wird die bereits beauftragte Einrichtung in der Kruppstraße mittelfristig nicht ausreichen.

Der Gemeinderat hat die Verwaltung gebeten die Möglichkeiten zusammenzustellen und aus einem Potenzial von 25 Flächen die geeignetsten und realistisch nutzbaren Grundstücke ausgewählt, die detailliert untersucht wurden. Da derzeit niemand weiß, wie viele Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung längerfristig unterzubringen sein werden, muss sich die Gemeinde auf die Errichtung weiterer Einrichtungen vorbereiten.

Hierzu wird der Gemeinderat in seiner Sitzung am 17.11.2015 eine vorläufige Reihenfolge der geeigneten Grundstücke für weitere Untersuchungen festlegen.

Über den Sachstand hierzu wird die Einwohnerschaft am 09.11.2015 informiert. Weiterhin wird die ehrenamtliche „Flüchtlingshilfe Eggenstein-Leopoldshafen“ über ihre Aktivitäten und Beteiligungsmöglichkeiten interessierter Bürger Auskunft geben. Weitere Informationen zur Flüchtlingssituation bei uns finden Sie hier

Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook